Freitag, Juni 24, 2022
StartKULTUR UND KUNSTNeun inspirierende Zitate von Anne Frank, um ihr Andenken zu ehren

Neun inspirierende Zitate von Anne Frank, um ihr Andenken zu ehren

- Anzeige -


Anne Frank fing an, ihr zu schreiben Tagebuch eines jungen Mädchens im Alter von nur 13 Jahren, während er sich während des Zweiten Weltkriegs vor der deutschen Besetzung Amsterdams versteckte.

Anne schrieb ihr heute weltberühmtes Buch, während sie sich etwa zwei Jahre lang in einem Hinterhaus einer alten Lagerhalle vor den Nazis versteckte.

Das Tagebuch endet auf tragische Weise plötzlich im August 1944, als Anne und ihre Familie verraten und schließlich ins Vernichtungslager Auschwitz gebracht werden.

Das einzige Mitglied ihrer unmittelbaren Familie, das überlebte, war Franks Vater Otto, der schließlich 1947 Annes Tagebuch veröffentlichte.

Dr. Christopher Mauriello, Professor für Geschichte und Direktor des Zentrums für Holocaust- und Völkermordstudien an der Salem State University, glaubt, dass „der Krieg einen chaotischen und verwirrenden Kontext für die Juden selbst geschaffen hat“.

Er sagte gegenüber Newsweek: „Anne Frank ist eine von Millionen Juden, die während der Besetzung der Niederlande durch die Nazis zu wahllosen Entscheidungen gezwungen wurden.

„Sie und ihre Familie beschlossen, alles, was sie kannten, ihr Leben, ihre Freunde und ihre Gemeinschaft, zu verlassen und in einer Wand zu verschwinden.

„Für Juden war es besonders erschütternd, da jeder außerhalb der Mauer seine eigenen Entscheidungen traf und Anne und ihre Familie diesen Entscheidungen und Handlungen ohne Kontrolle oder gar Wissen unterworfen waren.

„Ich habe keinen Zweifel daran, dass sie und ihre Familie verraten wurden, als sich der Krieg 1944 verschärfte.

„Wir werden vielleicht nie erfahren, ob dies das Ergebnis der Entscheidung einer bestimmten Nachbarin war, ihre Familie den Behörden zu melden, oder was in diese Entscheidung eingeflossen ist.

„Eines wissen wir, dass ihre außergewöhnliche Geschichte genauso endete wie Millionen anderer Geschichten von jüdischen Männern, Frauen und Kindern und anderen ‚Feinden des NS-Staates‘.“

Seit das Buch vor fast 75 Jahren erstmals veröffentlicht wurde, haben Millionen von Menschen es gelesen Tagebuch eines jungen Mädchens.

Denn das Tagebuch bietet einen ehrlichen Bericht, der gleichzeitig fröhlich, traurig, schön und lustig ist und mehrere inspirierende Zitate enthält.

1.„Es ist wirklich ein Wunder, dass ich nicht alle meine Ideale fallen gelassen habe, weil sie so absurd und unmöglich durchführbar erscheinen. Trotzdem behalte ich sie, weil ich trotz allem immer noch glaube, dass die Menschen im Herzen wirklich gut sind.“

2. „Ich habe festgestellt, dass immer etwas Schönes übrig bleibt – in der Natur, im Sonnenschein, in der Freiheit, in dir selbst; all das kann dir helfen.“

3. „Ich denke nicht an all das Elend, sondern an die Schönheit, die noch bleibt.“

4. „Das beste Heilmittel für diejenigen, die Angst haben, einsam oder unglücklich sind, ist, nach draußen zu gehen, irgendwohin, wo sie mit dem Himmel, der Natur und Gott ganz allein sein können. Denn nur dann spürt man, dass alles so ist, wie es sein sollte und dass Gott es will Menschen glücklich zu sehen, inmitten der einfachen Schönheit der Natur. Solange es das gibt, und es wird es sicher immer geben, weiß ich, dass es immer Trost für jedes Leid geben wird, wie auch immer die Umstände sein mögen. Und ich glaube fest daran, dass die Natur es bringt Trost in allen Schwierigkeiten.“

5. „Die Leute können dir sagen, dass du den Mund halten sollst, aber das hindert dich nicht daran, deine eigene Meinung zu haben.“

6. „Wer glücklich ist, wird andere glücklich machen.“

7. „Langfristig ist die schärfste Waffe von allen ein freundlicher und sanfter Geist.“

8. „Wo Hoffnung ist, da ist Leben. Das erfüllt uns mit neuem Mut und macht uns wieder stark.“

9. „Ein ruhiges Gewissen macht stark!“

Das Tagebuch von Anne Frank, das während des Zweiten Weltkriegs zusammengetragen wurde, als sich die Teenagerin und ihre Familie in der holländischen Hauptstadt versteckten, um den Todesschwadronen der Nazis zu entkommen, ist eines der berühmtesten – und meistverkauften – Bücher aller Zeiten.

Der 12. Juni wird alljährlich als Anne-Frank-Tag gefeiert, denn an diesem Tag wurde die Tagebuchschreiberin geboren und an ihrem 13. Geburtstag erhielt sie ihr mittlerweile legendäres Tagebuch.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare