Donnerstag, August 11, 2022
StartKULTUR UND KUNST'#NoNickiNoCareer': Minaj Age-Shamed von Cardi B-Fans

‚#NoNickiNoCareer‘: Minaj Age-Shamed von Cardi B-Fans

- Anzeige -


Nicki Minaj ist nach der Veröffentlichung der Promo für ihre neueste Single „Freaky Girl“ erneut das Ziel von Cardi B-Fans, auch bekannt als Bardigang.

Fans der 29-jährigen Cardi fingen an, die 39-jährige Minaj auf Twitter mit der Behauptung „SHES 40“ zu beschämen, um das Alter der Rapperin zu betonen, da sie sich ihrem 40. Geburtstag im Dezember nähert.

Minajs 25,6 Millionen Follower auf Twitter setzten sich schnell für ihre Königin ein und machten #NoNickiNoCareer zu einem der 20 angesagtesten Hashtags in den USA. The Bardigang revanchierte sich dann mit #NoCardiNoClout.

Die Fehde der Rapper dauert seit 2017 an, TheAktuelleNews berichtet, nachdem die beiden mit Migos an der Single „Motorsport“ zusammengearbeitet hatten und Minaj sagte, sie fühle sich von Cardi beleidigt.

„Das einzige, was Cardi getan hat, das hat meine Gefühle wirklich, wirklich, wirklich verletzt, war das erste Interview, das sie nach ‚Motorsport‘ geführt hat“, sagte Minaj in einem Interview mit Zane Lowe im April 2018. „Ich erinnere mich, als ich zum ersten Mal ins Spiel kam , wenn eine Frau von dieser Statur einen Film mit mir gemacht hätte, würde ich nur ihr Lob singen und sagen: ‚Danke.‘

Die beiden gerieten später während einer New York Fashion Week-Party im Jahr 2018 in eine körperliche Auseinandersetzung.

Am Mittwoch beschloss die Barbz, alias Nickis Fangemeinde, den Hashtag „She’s 40“ zu besitzen und ihn zu stärken.

„Die Art und Weise, wie dieser SHES-40-Trend auf sie zurückschlägt“, sagte ein Fan. „Ja, NICKI MINAJ ist 40 und sieht jünger aus als dein Liebling. NEIN NICKI, KEINE KARRIERE.“

Ein Twitter-Nutzer kommentiert„Zu sehen, dass der Trend ’sie ist 40′ ist und herauszufinden, dass es darum geht, dass Cardi B-Fans Nicki Minaj mit ihrem Alter beschämen, macht mich wahnsinnig. All die Jahre dachte ich, Cardi B sei älter als Nicki Minaj, basierend auf dem Aussehen, lol.“

Ein weiterer verärgerter Tweet brachte zum Ausdruck, was viele vielleicht dachten: „‚NO NICKI NO CLOUT‘ ‚SHES 40‘ ‚NO CARDI NO CLOUT‘ ‚NO NICKI NO CAREER‘ wir sind zu erwachsen dafür.“

Es war eine arbeitsreiche Woche in den sozialen Medien für Minaj. Am Dienstag behauptete ein inzwischen gelöschtes Konto, das von jemandem geführt wurde, der behauptete, der Ex-Assistent des Rapper zu sein, der Popstar habe Steuerbetrug begangen, worauf Minaj auf ihrem Instagram Live reagierte.

„Das ist eine weitere Fangemeinde“, sagte sie. „Sie ziehen ihren Plan durch, mich zu Fall zu bringen, weil sie sehen, dass all die Lügen, die sie bisher gemacht haben, nie funktioniert haben … Es sind im Moment die Leute, die ganze Mitarbeiter bezahlen, um herauszufinden, wie sie Nicki beenden können. Ich weiß für eine Tatsache von echten Leuten, die für Labels arbeiten.“

Angesichts der heutigen Hashtags scheint es möglich, dass Minaj sich auf Cardi bezog.

Beide Rapper standen genreübergreifend auf der Stacker-Liste der 50 einflussreichsten Musikerinnen der letzten zwei Jahrzehnte.

Weder Cardi B noch Minaj haben sich bisher öffentlich zu der Twitter-Fehde um die angesagten Hashtags geäußert.

TheAktuelleNews hat sich an die Vertreter von Minaj und Cardi B gewandt.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare