Mittwoch, Februar 8, 2023
StartKULTUR UND KUNSTPamela Anderson sagt, das Leck eines Sexvideos habe sie an ihre Vergewaltigung...

Pamela Anderson sagt, das Leck eines Sexvideos habe sie an ihre Vergewaltigung erinnert

- Anzeige -


Pamela Anderson hat das Gefühl, als ihr Sextape gestohlen und verkauft wurde, mit dem Gefühl verglichen, im Alter von 12 Jahren vergewaltigt zu werden.

1995 ersteres Baywatch Star und ihr damaliger Ehemann Tommy Lee hatten eine private intime Aufnahme, die von ihrem Eigentum gestohlen und online verkauft wurde.

Der Vorfall wurde in den folgenden Jahren viel diskutiert, wobei Anderson wiederholt kritisierte, wie sie in den Medien aufgrund des Lecks behandelt wurde.

In einem neuen Interview erläuterte die Schauspielerin und Aktivistin die mentalen und emotionalen Auswirkungen, die diese Verletzung ihrer Privatsphäre hatte.

Sie sagte Der Wächter dass sie im Alter von 12 Jahren „von einem 24-jährigen Freund eines Freundes vergewaltigt“ worden war, bevor sie hinzufügte: „Und nicht, um etwas Schweres aus meiner Kindheit zur Sprache zu bringen, aber als ich von diesem Typen angegriffen wurde, dachte ich jeder würde es wissen.

„Als das Band gestohlen wurde, fühlte es sich so an. Und die Absetzung war so brutal.“

Anderson, 55, wurde dann gefragt, ob sie offen darüber gesprochen habe, ob die Veröffentlichung des Bandes das Gefühl wachgerufen habe, wieder einmal vergewaltigt zu werden.

Sie bestätigte, dass sie es nicht getan hatte, indem sie erklärte, dass es schwer sei, „sich in einen zu quetschen [David] Letterman-Interview, wenn sie nur über deine Brüste reden wollen“.

In einem anderen kürzlich geführten Interview sprach der Schauspieler darüber, wie eine Babysitterin ihren Körper in jungen Jahren sexualisiert hatte und wie sich dies in den folgenden Jahren auf ihr Selbstbild auswirkte.

Anderson wird noch in diesem Monat einen Dokumentarfilm mit dem Titel „ Pamela, Eine Liebesgeschichte. In dem Film wird nicht nur ihre Karriere besprochen, sondern auch Anderson ausführlich über das Band, ihre Familie und ihre Beziehungen gesprochen.

Pamela, Eine Liebesgeschichte wird am 31. Januar auf Netflix verfügbar sein.

Wenn Sie vergewaltigt oder sexuell angegriffen wurden, können Sie sich an die nächstgelegene Rape Crisis-Organisation wenden, um spezialisierte, unabhängige und vertrauliche Unterstützung zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Website hier.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare