Sonntag, September 26, 2021
StartKULTUR UND KUNSTPeyton, Eli-Kommentar mit Charles Barkley dominiert Monday Night Football

Peyton, Eli-Kommentar mit Charles Barkley dominiert Monday Night Football

- Anzeige -


Es gab eine Zeit, in der Montagabend Fußball war ein Muss im Fernsehen. Das Prime-Time-Spiel hat im Laufe der Jahre mit wechselnden TV-Sendern, unterdurchschnittlichen Matchups und einem weniger bekannten Senderteam schwindende Einschaltquoten verzeichnet.

ESPN startete am Montag eine alternative Übertragung für das Matchup der Baltimore Ravens-Las Vegas Raiders, bei der der Hall of Fame-Quarterback Peyton Manning mit seinem kleinen Bruder Eli Manning plauderte. Die Manning-Brüder sprachen im ersten Quartal offen mit NBA Hall of Famer Charles Barkley, der so aufrichtig ist, wie es nur geht.

Die Sendung wurde auf ESPN2 übertragen. Die Live-ESPN-Übertragung wurde von Steve Levy vom weltweiten Sportnetzwerk geleitet.

Die Manning-Brüder brachten im zweiten Quartal Hall of Fame-Linebacker Ray Lewis zum virtuellen Set. Unnötig zu erwähnen, dass die Manning-Brüder mehr Funken in den Live-Fußball bringen als ihre TV-Werbung.

Die Baltimore Ravens führten die Raiders zur Halbzeit mit 14-7. Die Mannings-Sendung war am Montagabend ein Hit. Das Hinzufügen von Barkley und Lewis hat auch nicht geschadet.

„​​@ESPN hat endlich was mit #MNF! #PeytonandEli mit Gästen wie @raylewis und Charles Barkley, das fühlt sich an, als würdest du mit deinen Freunden Fußball gucken und es macht Spaß AF!“, schrieb Dave Saitzyk auf Twitter.

„Manning #MNF: Charles Barkley und jetzt Ray Lewis! Es wird einfach immer besser“, schrieb Craig Graydon.

“Ich kann nicht genug betonen, wie viel Spaß diese Manning-Sendung macht. Zuerst Charles Barkley, jetzt Ray Lewis. Nur herumsitzen und über Fußball reden. Keine dummen Klischees usw.”, twitterte ein anderer.

Sports Business Radio, das etwas weniger als 15.000 Twitter-Follower hat, sagte: “Die Manning-Brüder lassen das Wissen der nächsten Ebene fallen, erzählen Geschichten und mischen sich in Interviews mit großartigen Gästen. Das ist fantastisch.”

“Ich liebe Peyton und Eli mit den Gästen Charles Barkley und Ray Lewis. Great Animal House Referenz GPA 0.0. Ich liebe es, dass sie über sich selbst lachen können. Plus Spielbildung”, sagte ein anderer.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare