Dienstag, Januar 31, 2023
StartKULTUR UND KUNST„Poker Face“-Veröffentlichungsplan und Episodenführer: Alles, was Sie wissen müssen

„Poker Face“-Veröffentlichungsplan und Episodenführer: Alles, was Sie wissen müssen

- Anzeige -


Pokerface ist Rian Johnsons neueste Kreation, in der Natasha Lyonne Charlie Cale als Möchtegern-Detektiv darstellt, der sofort erkennt, wenn jemand sie anlügt.

In der Peacock-Show, die am Donnerstag, dem 26. Januar, Premiere hatte, sieht sich Charlie einer Reihe neuer Charaktere gegenüber, und wenn es zu Ungerechtigkeiten kommt, liegt es an ihr, die Wahrheit herauszufinden und den Bösewicht zu fangen.

Angesichts dieses Fall-der-Woche-Formats gibt es eine Reihe verschiedener Geschichten, in die Charlie einbezogen wird. In diesem Sinne finden Sie hier alles, was Sie über den Veröffentlichungsplan und die Folgen der Show wissen müssen.

Pokerface wurde mit seinen ersten vier Folgen am 26. Januar uraufgeführt, aber obwohl es als Pseudo-Binge-Veröffentlichung begann, wird die Serie von diesem Zeitpunkt an wöchentlich ausgestrahlt.

Die Show wird insgesamt 10 Folgen haben, wobei jeder Fall Charlie in den Schoß fällt, da sie weiterhin auf der Flucht vor dem Vater von Sterling Frost Jr. (Adrien Brody) ist, der sich in Folge 1 das Leben nahm, nachdem er erwischt wurde Charlie für seine Beteiligung am Tod ihrer Freundin Natalie (Dascha Polanco).

Die erste Folge von Pokerface bereitet die Bühne für Charlies Reise in Staffel 1, da es die Ereignisse in Episode 1 sind, die sie auf den Weg bringen, Verbrechen im ganzen Land aufzuklären.

In der Folge wird Charlie von Sterling Frost Jr. angeheuert, um ihre Fähigkeiten einzusetzen, um zu erkennen, wenn eine Person in einem High-Stakes-Pokerspiel lügt, aber sie erkennt bald, dass der Casino-Besitzer tatsächlich in den plötzlichen Tod verwickelt sein könnte von ihrer Freundin Natalie und ihrem Ehemann.

Durch die Aufklärung des Verbrechens bringt Charlie Frost Jr. in eine Ecke, und anstatt die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen und sich mit dem möglichen Rückschlag auseinanderzusetzen, nimmt er sich das Leben und bringt so seinen Vater auf Charlies Spur, um Rache zu üben.

Ab Episode 2 geht es um einen neuen Fall, auf den Charlie stößt, während sie auf der Flucht ist, und meistens handelt es sich um einen Mord, dem sie unbedingt auf den Grund gehen möchte.

In Episode 3 zum Beispiel versucht Charlie, den scheinbaren Unfalltod eines BBQ-Restaurantbesitzers aufzuklären, mit dem sie sich über eine unwahrscheinliche Quelle verbunden hatte: Bong Joon-ho’s Okja.

sagte Johnson TheAktuelleNews wie er das gesagt hatte Parasit Regisseur darüber, dass er seinen Film von 2017 in das Peacock-Drama aufnehmen und ihn zu einem wichtigen Teil des Falls dieser Woche machen wollte.

„Ich wollte es ihm sowieso sagen, aber wir mussten seine Erlaubnis einholen, um das DVD-Cover zu verwenden“, sagte der Regisseur. „Also habe ich ihm eine E-Mail geschrieben und da ich wusste, dass ihm das Thema sehr am Herzen liegt, habe ich ihm das gesagt Okja in der Episode haben würde und er war sehr, sehr aufgeregt.

„Er war glücklich, und deshalb freue ich mich darauf, dass er die Show tatsächlich sieht, aber ich erinnere mich, als ich darauf kam, wie nur zu kichern, nur zu denken ‚Okja Ein großer Handlungspunkt zu sein, macht mich sehr glücklich.'“

Neben der Hauptrolle in dem Drama führt Lyonne auch Regie bei ihrer eigenen Folge mit Nick Nolte und dem Schauspieler TheAktuelleNews wie das war, als sie es als „hübsch da draußen, manche sagen, es ist eines der wildesten der Saison“ beschrieb.

„Meine Folge hat den großartigen Nick Nolte, also durfte ich bei ihm Regie führen, was einfach großartig war“, sagte der Orange ist das neue Schwarz Schauspieler sagte. „Er ist wirklich eine außergewöhnliche Figur und als ich ihn hinter den Monitoren beobachtete, konnte ich wirklich fühlen, wie mein Herz sagte: ‚Das ist meine Lebensfreude‘, weil alles, was er tut, faszinierend ist.

„Cherry Jones ist auch außergewöhnlich, sie ist der andere Star der Folge und sie ist so vielschichtig und eine so schöne Schauspielerin.“

Lyonne führte Regie bei der Folge zusammen mit mehreren von Johnsons regelmäßigen Mitarbeitern, darunter Kameramann Steve Yedlin, und sie sagte: „Es hat einfach so viel Spaß für uns gemacht, bei diesem Ding zusammenzuarbeiten, Alice Ju hat die Folge zusammen mit mir geschrieben, die auch Autorin ist Russische Puppe, und Alice und ich würden darüber lachen, wie viel Spaß es macht, die Geschichte in dieser Show zu brechen, weil sie so eigenständig ist.

„Sogar während Sie mit dem Produktionsdesigner arbeiten, Sets bauen oder was auch immer, können Sie wirklich eine sehr eigenständige und spezifische Welt erschaffen, die vollständig realisiert und animiert ist, und es hat einfach so viel Spaß gemacht, dies zu tun es.“

Johnson ist kein Unbekannter bei der Arbeit im Fernsehen, da er bekanntermaßen in zwei der von der Kritik gefeierten Folgen von hinter der Kamera stand Wandlung zum Bösen, „Fly“ und „Ozymandias“, aber Pokerface war seine erste Erfahrung mit dem Schreiben von Drehbüchern für jemand anderen, der Regie führte.

„Es war sehr kooperativ, wir hatten eine sehr talentierte Gruppe von Autoren und zwei unglaubliche Showrunnerinnen, Nora und Lilla Zuckerman, die mir wirklich gezeigt haben, wie man mit einer Gruppe schreibt“, erklärte er.

„Ich bin wirklich hineingetaucht und war während der gesamten Länge im Autorenraum, und ich bin wirklich hineingetaucht und habe es behandelt, als wäre es einer meiner Filme. Und so war es eine großartige Kombination aus einem kollaborativen Prozess mit allen diese großartigen Autoren, aber ich habe auch immer noch das Gefühl, dass es mein Baby ist, und ich habe immer noch das Gefühl, dass ich die gesamte Staffel kreativ in die Hand nehmen könnte.“

„Ich war voll dabei. Aber die Show war viel besser wegen des Talents all dieser großartigen Autoren und der Regisseure, die wir bekommen haben.“

Johnson lobte auch Janicza Bravo, die das Finale der ersten Staffel auf der Grundlage eines von ihm geschriebenen Drehbuchs inszenierte: „[That] ist das erste Drehbuch, das ich geschrieben, aber nicht selbst Regie geführt habe, und ich fühlte mich so glücklich, das zu haben und Janicza Bravo dazu zu bringen, das zu tun. Für mich fühlte ich mich einfach unglaublich gesegnet.“

Die ersten vier Folgen von Pokerface sind jetzt auf Peacock und die Show wird weiterhin wöchentlich ausgestrahlt.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare