Dienstag, Januar 31, 2023
StartKULTUR UND KUNSTPrinz Harry hat „jede Chance“, Grammy-Gewinner für „Spare“ zu werden

Prinz Harry hat „jede Chance“, Grammy-Gewinner für „Spare“ zu werden

- Anzeige -


Prinz Harrys rekordverdächtige Memoiren könnten ihm einen der renommiertesten Musikpreise der Welt einbringen. TheAktuelleNews gehört hat, wie die 15-stündige selbsterzählte Hörbuchversion des Königs Ersatzteil qualifiziert ihn für die Kategorie „Grammy’s Best Audio Book, Narration & Storytelling Recording“.

Harry veröffentlichte seine Memoiren am 10. Januar und wurde, obwohl sie zuvor den Medien zugespielt wurden, zum am schnellsten verkauften Sachbuch aller Zeiten, was ihm einen Guinness-Weltrekord einbrachte.

Neben den globalen Print- und Digitalausgaben veröffentlichte der Prinz die Memoiren auch in Hörbuchform und nahm die vollständige 15-stündige ungekürzte Version mit seiner eigenen Stimme auf.

Obwohl das Buch ein kommerzieller Erfolg war, haben die zahlreichen intimen Enthüllungen, die darin enthalten sind, dem Prinzen Kritik eingebracht und ihn in einigen Fällen zu einer Figur des Spotts gemacht.

Clips aus dem Hörbuch sind online viral geworden, einschließlich des Abschnitts, in dem der König beschreibt, wie er Erfrierungen an seinem Penis hatte und wie er Prinzessin Dianas Lieblings-Lippencreme als Hausmittel dagegen verwendete. Teile der königlichen Hälfte, die die Texte zu Elton Johns „Your Song“ und „Wannabe“ von den Spice Girls singen, wurden ebenfalls weit verbreitet.

Das Hörbuch qualifiziert den Prinzen für einen prestigeträchtigen Grammy, der an eine Reihe anderer hochkarätiger Persönlichkeiten verliehen wurde, die ihre eigenen Hörbücher erzählten, darunter Barack und Michelle Obama (Barack Obama hat zweimal gewonnen), Bill und Hillary Clinton, Quincy Jones, Maya Angelou und Carrie Fisher.

Obwohl der Prinz den Stichtag für die Nominierung in der Preiskategorie 2023 verpasst hat, wird er sich für die Saison 2024 qualifizieren.

„Es besteht die Möglichkeit, dass Harry nächstes Jahr für seine Hörbuch-Lesung seiner Memoiren für einen Grammy Award für das beste gesprochene Wort (Bestes Hörbuch, Erzählung und Erzählaufzeichnung) nominiert wird Ersatzteil“, sagte der königliche Kommentator Richard Fitzwilliams TheAktuelleNews. „Es würde in die Fußstapfen der Obamas und der Clintons treten. Das Buch war äußerst umstritten, aber weltweit ein großer Erfolg für Penguin Random House.“

„Was auch immer der Empfang für seinen Inhalt war, Harrys Ghostwriter JR Moehringer hat Lob erhalten“, sagte er, bevor er einige der Kritik aufgriff, mit der der König konfrontiert war, wodurch seine Popularität in den USA um 45 Punkte gesunken ist allein.

„Wenn Harry gewinnt, wird es laut dem Clip, den ich gehört habe, für seine Lektüre sein“, sagte er. „Er singt eine Strophe von Elton Johns ‚Your Song‘, seine Talente liegen definitiv nicht in dieser Richtung!“

Die Anziehungskraft der Auszeichnungen des Prinzen mag in seinem einzigartigen Status liegen. Obwohl er nicht das erste Mitglied der königlichen Familie ist, das ein Hörbuch aufgenommen hat (Meghan Markle hat eine Version ihres Kinderbuchs erzählt Die Bank im Jahr 2021), noch ist er der Erste, der eine Audioversion einer explosiven königlichen Memoiren aufgenommen hat (Sarah Ferguson tat dies 1996 für ihr Buch Meine Geschichte), seine Position als Sohn des Monarchen fasziniert die Zuhörer.

„Das Hörbuch ist nichts, was wir normalerweise von einem Autor mit so hohem Status hören, und die Art und Weise, wie er seine Stimme einsetzt, um seine Seite der Geschichte zu erzählen, veranschaulicht seinen anhaltenden ungelösten emotionalen Schmerz, ohne dass es an zitierbaren O-Tönen mangelt, die sich gefüllt haben das Internet mit vielen viralen Online-Clips, die von Millionen gesehen werden!“ Unterhaltungsexperte und Gründer von MarkMeets, Mark Boardman, erzählt TheAktuelleNews.

„Er ist ein eloquenter Redner, gut ausgedrückt und effektiv darin, Menschen von dem zu überzeugen, was er wirklich fühlt, und wirkt wie ein gebildeter, wenn auch manchmal beschädigter Mensch, dessen eigene Berichte nicht mit den eigenen Erinnerungen oder der Zeitachse der Öffentlichkeit übereinstimmen.“

„Angesichts des großen Erfolgs bin ich mir sicher, dass Harrys Buchersatz sicherlich für die Grammy-Verleihung im nächsten Jahr nominiert wird“, fuhr er fort. „Das Buch und das Hörbuch haben die Erwartungen übertroffen, und allein die Nominierung wird erneut große Aufmerksamkeit auf den König lenken.

In ErsatzteilHarry erhob eine Reihe bombastischer Behauptungen und Anschuldigungen gegen Mitglieder der königlichen Familie, darunter seinen Bruder Prinz William und seine Stiefmutter Königin Camilla.

Obwohl von großem öffentlichem Interesse, haben diese besonderen Enthüllungen nicht das allgemeine Lob des Prinzen gewonnen. In einer aktuellen Umfrage für TheAktuelleNewsEs zeigte sich, dass 44 Prozent der Amerikaner der Meinung waren, dass der Prinz falsch lag, wenn er in seinem Buch Informationen aus privaten Familiengesprächen wiedergab.

Bisher haben der Buckingham Palace und der Kensington Palace „keine Kommentare“ zu dem Buch und seinem Inhalt abgegeben.

James Crawford-Smith ist Newsweeks königlicher Reporter mit Sitz in London. Sie finden ihn auf Twitter unter @jrcrawfordsmith und lies seine Geschichten weiter Newsweeks Die Facebook-Seite der Royals.

Haben Sie eine Frage zu König Charles III, William und Kate, Meghan und Harry oder ihrer Familie, die Ihnen unsere erfahrenen königlichen Korrespondenten beantworten sollen? Senden Sie eine E-Mail an royals@newsweek.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare