Donnerstag, Februar 2, 2023
StartKULTUR UND KUNSTPrinzessin Eugenie sagt, August werde „ein Aktivist ab zwei Jahren“

Prinzessin Eugenie sagt, August werde „ein Aktivist ab zwei Jahren“

- Anzeige -


Prinzessin Eugenie hat während eines Interviews auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gesagt, dass ihr Sohn August ab dem zweiten Lebensjahr ein „Aktivist“ für den Klimawandel sein wird.

Die Königin, die die älteste Tochter des Herzogs und der Herzogin von York ist, sagte, dass das Werden einer Mutter ihre Sicht auf die Umwelt und die Entscheidungen, die ihre Familie in ihrem Haushalt trifft, „völlig verändert“ habe.

Eugenie, 32, brachte am 9. Februar 2021 August Philip Hawke Brooksbank zur Welt. Sie teilt ihren Sohn mit Ehemann Jack Brooksbank, den sie 2018 heiratete.

In einem Video des Interviews veröffentlicht von ReutersEugenie sagte: „Mein Sohn wird ab zwei Jahren Aktivist, was in ein paar Tagen der Fall ist. Alles ist für sie.

„Ich habe mit Peter Thomson, dem UN-Sonderbeauftragten für Ozeane, gesprochen, und alles, was er zu mir sagt, ist, dass ich das für meine Enkelkinder mache. Und das ist dasselbe.

“Jede Entscheidung, die wir jetzt treffen, muss für August sein, was er sehen und tun kann und wie er sein Leben leben wird.”

Eugenie dachte auch darüber nach, wie sich ihr Leben, einschließlich ihrer Ängste, verändert hat, wenn sie Mutter wurde.

„Als Mutter veränderst du dich plötzlich total, deine Hormone ändern sich, alles ändert sich“, sagte sie. „Jetzt habe ich Angst vor dem Fliegen und solchen Dingen, und das hätte ich vorher nie gehabt.“

Sie enthüllte, dass ihre Familie „so viel wie möglich“ versucht, Plastik aus ihrem Haus zu entfernen, und sie versucht, August beizubringen, plastikfrei zu leben, gab aber zu: „Es ist ein Kampf.“

Letztes Jahr kündigte Eugenie den Start des neuen Podcasts ihrer Anti-Sklaverei-Wohltätigkeitsorganisation an, Scheinwerferdie sie gemeinsam mit ihrer Mitbegründerin Julia de Boinville moderiert.

Eugenie und Boinville gründeten 2017 das Anti-Slavery Collective, nachdem sie 2012 eine Reise zu einer Organisation namens Women’s Interlink Foundation in Kalkutta, Indien, unternommen hatten.

Sprechen mit Reuters Herausgeber Axel Threlfall und Gail Whiteman, Gründerin von Arctic Humanity, hoben in Davos hervor, wie sich der Klimawandel auf gefährdete Gemeinschaften auf der ganzen Welt auswirkt und mit moderner Sklaverei „hand in hand“ geht.

„Es gibt heute schätzungsweise 49 Millionen Menschen in Sklaverei, und wir wissen, dass, wenn das Klima anfällig ist, die am stärksten gefährdeten Menschen davon betroffen sind“, sagte sie.

„Wir werden mehr und mehr sehen, dass Menschen bei jeder Krise verwundbar sind und in schwierige Situationen geraten.

„Das Klima geht also wirklich Hand in Hand.“

Eugenies Kommentare kommen, nachdem ihr Cousin, der Herzog von Sussex, offen darüber gesprochen hat, wie ihn die Vaterschaft dazu gebracht hat, seine Bemühungen zur Bewältigung der Klimakrise zu verstärken.

Im Jahr 2020 sagte Prinz Harry, er mache sich Sorgen darüber, Kindern eine Welt zu hinterlassen, die „in Flammen“ stehe, und bekundete gleichzeitig seine Unterstützung für das WaterBear Network, eine Streaming-Plattform für Klima- und Naturdokumentationen.

Er sagte: „In dem Moment, in dem Sie Vater werden, ändert sich wirklich alles. Du beginnst zu erkennen, was bringt es, eine neue Person in diese Welt zu bringen, wenn sie in dein Alter kommt und es brennt?

„Wir können ihre Zukunft nicht stehlen. Ich habe immer daran geglaubt, dass wir die Welt hoffentlich an einem besseren Ort verlassen können, als wir sie vorgefunden haben.

„Wir müssen uns wirklich einen Moment Zeit nehmen und darüber nachdenken, wie wir bekommen, was wir brauchen, und unseren Wunsch erfüllen, ohne von unseren Kindern und zukünftigen Generationen zu nehmen?“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare