Donnerstag, Februar 9, 2023
StartKULTUR UND KUNSTPrinzessin Eugenie und Ehemann Jack Brooksbank erwarten ein zweites Kind

Prinzessin Eugenie und Ehemann Jack Brooksbank erwarten ein zweites Kind

- Anzeige -


Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank erwarten ihr zweites Kind, wurde bekannt gegeben.

Der Buckingham Palace gab am Dienstag (24. Januar) eine Erklärung ab und sagte: „Prinzessin Eugenie und Herr Jack Brooksbank freuen sich bekannt zu geben, dass sie diesen Sommer ihr zweites Kind erwarten.

„Die Familie ist begeistert und August freut sich sehr darauf, ein großer Bruder zu sein.“

Das Paar ist Eltern des zweijährigen August Philip Hawke Brooksbank, der am 9. Februar 2021 geboren wurde. August ist derzeit 12. in der Thronfolge, und Eugenies zweites Kind wird 13. in der Thronfolge.

Eugenie ist die älteste Tochter des Herzogs und der Herzogin von York. Sie heiratete Brooksbank 2018 in der St. George’s Chapel.

Die Königin kündigte die Neuigkeiten auch mit einem süßen Foto von August an, das ihren schwangeren Bauch umarmt, das auf Instagram gepostet wurde. Sie steht draußen und strahlt, als ihr Sohn, eine burgunderrote Wintermütze, passende Hosen und Gummistiefel, sie um ihre Oberschenkel und ihren Bauch wickelt.

Sie schrieb in die Bildunterschrift: „Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass es diesen Sommer einen Neuzugang in unserer Familie geben wird.“

Der Neuzugang wird der erste der Urenkel der verstorbenen Königin sein, der seit ihrem Tod geboren wurde, und wird im Krönungsjahr von König Charles III ankommen.

Je nach Geschlecht des Babys trägt es keinen Titel und ist ein einfaches Miss oder Master.

August wurde am 9. Februar 2021 im exklusiven Portland Hospital im Zentrum von London geboren.

Er trat letztes Jahr bei den Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum auf und trug einen Pullover mit der Flagge der Union, als Eugenie ihn auf ihrem Knie auf und ab hüpfte, als sie in der königlichen Loge saßen.

Die erfreuliche Nachricht kommt, nachdem Quellen, die Eugenies Vater, Prinz Andrew, nahe stehen, es erzählt haben TheAktuelleNews dass seine Freunde befürchten, dass er „ein Einsiedler wird“, inmitten von Berichten, dass er plant, seine millionenschwere Einigung mit Virginia Giuffre anzufechten.

Der Prinz sei „auf sich allein gestellt“ in der Royal Lodge in Windsor, sagte die Quelle und fügte hinzu, dass Andrew nur seinen Anwalt zu Entscheidungen konsultiere und seine Freunde meide.

Berichten zufolge erwägt er ein rechtliches Angebot, um den Vergleich mit der Frau aufzuheben, die ihn des sexuellen Übergriffs beschuldigt hat, und sogar eine Entschuldigung zu erzwingen. Andrew hat die Anschuldigungen vehement zurückgewiesen und gesagt, er habe Giuffre nie getroffen.

Auch die königliche Familie begrüßt die Nachricht nach der Veröffentlichung der explosiven Memoiren des Herzogs von Sussex. Ersatzteildie Anfang Januar veröffentlicht wurde.

Das Buch hat einen Schatten auf die bevorstehende Krönungszeremonie des Königs geworfen, die in diesem Frühjahr stattfinden soll. Es ist nicht bekannt, ob Prinz Harry und Meghan Markle eine Einladung zur Teilnahme an der Zeremonie erhalten werden.

Lesen TheAktuelleNews’s Rezension von Ersatzteil hier.

Heute früh gab Eugenie beim Weltwirtschaftsforum in Davos ein Interview, in dem sie sagte, August werde im Alter von zwei Jahren eine „Aktivistin“ für den Klimawandel sein.

Sie sprach auch darüber, wie Mutter zu werden ihre Ansichten über die Umwelt „völlig verändert“ hat und nun Entscheidungen in ihrem Haushalt auf der Grundlage „was“ trifft [August is] sehen und tun können und wie er sein Leben leben wird“.

Zusätzliche Berichterstattung durch PA

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare