Dienstag, August 16, 2022
StartKULTUR UND KUNST'Renaissance': Beyoncé entfernt Kelis-Sample aus 'Energy' inmitten von Kreditverärgerung

‚Renaissance‘: Beyoncé entfernt Kelis-Sample aus ‚Energy‘ inmitten von Kreditverärgerung

- Anzeige -


Beyoncés Renaissance ist ein kritischer und kommerzieller Erfolg – ​​und wurde von Fans, die sechs Jahre auf seine Veröffentlichung gewartet hatten, begeistert begrüßt –, aber ihr siebtes Soloalbum hat auch eine ziemlich große Gegenreaktion ausgelöst.

Nur zwei Tage, nachdem Beyoncé den Text des Songs „Heated“ geändert hatte, um einen Begriff zu entfernen, der als Beleidigung angesehen wird, hat sie einen weiteren der 16 Tracks des Albums optimiert.

„Energy“ wird nun etwas anders klingen, nachdem Beyoncé ein Sample von „Milkshake“ von Kelis entfernt hat.

Die Originalversion von „Energy“ enthielt eine Interpolation aus „Milkshake“, in der Beyoncé eine Variation des legendären „La-la, la-la, la“ aus Kelis‘ Hit von 2013 sang. Dies wurde entfernt.

Kelis drückte zuerst ihre Wut darüber aus, dass „Milkshake“ auf „Energy“ verwendet worden war, aber sie hatte vor der Veröffentlichung des Albums auf Instagram keine Anerkennung oder nicht einmal eine Benachrichtigung erhalten.

Sie kommentierte einen Beitrag auf einem Fan-Account namens @kelistrends und schrieb: „Ich bin auch umgehauen, weil das Maß an Respektlosigkeit und völliger Ignoranz aller drei beteiligten Parteien erstaunlich ist.

„Ich habe davon genauso gehört wie alle anderen. Nichts ist jemals so, wie es scheint, einige der Leute in diesem Geschäft haben keine Seele oder Integrität und sie haben alle zum Narren gehalten.“

In einem nachfolgenden Kommentar schrieb Kelis: „Es ist keine Zusammenarbeit, es ist Diebstahl.“

Kelis ist nicht offiziell Autor und Produzent von „Milkshake“, Pharrell Williams und Chad Hugo – die Neptuns – werden als Autoren genannt.

In zwei Videos, die auf ihrem eigenen Instagram-Account gepostet wurden, sagte Kelis, die Verwendung des Songs sei „ein Auslöser“ und drückte ihre Frustration über die Musikindustrie aus.

Im ersten Clip sagte Kelis: „Die Realität ist, dass mein wahres Fleisch nicht nur bei Beyoncé liegt, weil sie am Ende des Tages eine Platte gesampelt hat. es ist in Ordnung, das ist mir egal.

„Das Problem ist, wir sind nicht nur Künstlerinnen, OK, schwarze Künstlerinnen in einer Branche, in der wir – es gibt nicht so viele von uns, oder? Wir haben uns getroffen, wir kennen uns, wir haben gemeinsame Freunde. Es ist nicht schwer, sie kann Kontakt aufnehmen, oder?“

Sie hat das erste Video mit einem Titel versehen: „Ich habe gesagt, was ich gesagt habe, weil es die Wahrheit ist. Sie müssen es nicht mögen oder zustimmen. Fakten sind Fakten. Wenn Sie ein Schaf sind, halten Sie es in Bewegung, diese Unterhaltung wird über Ihren Kopf gehen. Ich habe nicht darum gebeten, aber ich habe auch keine Angst davor.“

In ihrem zweiten Clip sagte Kelis: „Hier ist das Problem, OK, hier geht es nicht um, wirklich nicht um Beyoncé. Aber die Realität ist, dass es hier mehr um die Tatsache geht, dass es viel Heuchelei und viel Unsinn gibt.“

Sie fuhr fort: „Also, wir haben Pharrell, der, glaube ich, letztes Jahr ein Interview gegeben hat, in dem er über die Rechte von Künstlern sprach und wie die Leute in der Lage sein sollten, ihre Deals zu überarbeiten, und Künstler sollten Anerkennung für das bekommen, was sie getan haben. und all dieses Zeug.

„Wobei ich in Wirklichkeit, als ich bei ihm unter Vertrag genommen wurde, denselben Manager hatte wie er, und er hat zufälligerweise Credits für meine Platten geschrieben, alle meine Singles, und er hat noch nie einen Song, einen Text, einen Tag geschrieben in seinem Leben. Also, ja, das ist ein Problem.

Sie hat diesen Beitrag mit einem Titel versehen: „Ich habe gerade gehört, dass die Platte, von der alle sagen, mein Sample hat. Aber an diesem Punkt geht es über diesen Song hinaus. Das war ein TRIGGER für mich. Milkshake allein ist eine der am meisten lizenzierten Platten unserer Generation Schöpfer, ich bin ein Innovator, ich habe mehr getan, als meine Spuren in einer Ära der Musik und des Stils hinterlassen, die in die Geschichte eingehen wird. Aber es gibt Schläger und Geheimnisse und Gangster in dieser Branche, die lächeln und damit davonkommen, bis jemand damit durchkommt sagt, genug ist genug. Also sage ich es heute. Ich komme für das, was mir gehört, und ich will Wiedergutmachung. Frieden.“

Kelis hat in der Vergangenheit über ihre zerbrochene Beziehung zu den Neptunes gesprochen, dem Duo, das ihre ersten beiden Alben produziert hat und dem fünf Songs auf ihrem dritten zugeschrieben werden, darunter „Milkshake“.

Sie sagte Der Wächter im Jahr 2020: „Mir wurde gesagt, wir würden das Ganze 33/33/33 aufteilen, was wir nicht getan haben. Ihr Argument ist: ‚Nun, Sie haben es unterschrieben.‘ Ich sage: ‚Ja, ich habe unterschrieben, was mir gesagt wurde, und ich war zu jung und zu dumm, um es noch einmal zu überprüfen.’“

Sowohl Williams als auch Hugo wurden als Komponisten des Songs „Energy“ aufgeführt Renaissance wurde veröffentlicht, wurde aber jetzt aus der Auflistung des Songs auf Beyoncés offizieller Website entfernt.

TheAktuelleNews hat Vertreter von Kelis, Beyoncé, Williams und Hugo um einen Kommentar gebeten.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare