Mittwoch, Februar 8, 2023
StartKULTUR UND KUNST„Rick & Morty“-Fans sind geteilter Meinung, nachdem Adult Swim die Beziehung zu...

„Rick & Morty“-Fans sind geteilter Meinung, nachdem Adult Swim die Beziehung zu Justin Roiland abgebrochen hat

- Anzeige -


Rick und Mortys Eine leidenschaftliche Fangemeinde muss sich mit den Folgen der Trennung von Adult Swim und dem Mitschöpfer der Serie und Hauptsynchronsprecher Justin Roiland auseinandersetzen.

Anfang Januar wurde bekannt, dass Roiland mehrfach wegen häuslicher Gewalt angeklagt wurde. Roilands Anwalt wies die Vorwürfe in seinem Namen in einer an gesendeten Erklärung zurück TheAktuelleNewsSie erklärten, dass sie mit einer Abweisung der Anklage rechnen.

Obwohl der Fall noch andauert, hat Adult Swim angekündigt, dass es nicht beabsichtigt, in Zukunft mit Roiland zusammenzuarbeiten, obwohl es immer noch beabsichtigt, in der nächsten Staffel von ausgestrahlt zu werden Rick und Morty.

In einer kurzen Stellungnahme an TheAktuelleNews Am Dienstagabend sagte Marie Moore, Senior Vice President of Communications bei Warner Media: „Adult Swim hat seine Zusammenarbeit mit Justin Roiland beendet.“

Das Erwachsenenschwimmen u Rick und Morty Social-Media-Konten erweiterten die kurze Online-Erklärung. „Rick und Morty wird weitergehen“, schrieben sie an ihre Millionen von Followern. „Die talentierte und engagierte Crew arbeitet hart an Staffel 7.“

Sowohl auf Instagram als auch auf Twitter haben die offiziellen Konten Kommentare deaktiviert. Viele Benutzer haben die Ankündigung mit ihrer eigenen Meinung retweetet, während die Entscheidung auch auf mehreren Social-Media-Plattformen ausführlich diskutiert wurde.

Der Journalist Tim Pool bezweifelte die Fähigkeit von Adult Swim, die Show ohne den Schauspieler fortzusetzen, der beide Hauptfiguren spricht: Rick Sanchez und Morty Smith. „Wie lol“, schrieb er als Antwort auf die Ankündigung. „Justin ist Rick *und* Morty.“

„Ja, nein danke“, schrieb der Journalist Ian Miles Cheong. „Die Show ist nichts ohne Roiland.“ YouTuber Brandon Herrera war ebenfalls bestürzt über die Entscheidung von Adult Swim. „Nun, da Justin Roiland weg ist, wirst du durchhalten Rick und Morty Geisel, während er sie zu Tode prügelt. Oh die […] Ironie“, schrieb er.

Während einige von der Entscheidung offensichtlich enttäuscht waren, lobten viele andere Adult Swim dafür.

„Hat lange genug gedauert. Yeesh“, schrieb der Twitter-Nutzer @tonygoldmark. Er fuhr fort, einen Bericht über das zu teilen, was er angeblich gehört hatte, und schlug vor, „Roiland war seit der dritten Staffel im Grunde null an der Show beteiligt.“

Die Schriftstellerin und Journalistin Ashleigh Klein nannte es einen „guten Schachzug“ von Adult Swim, obwohl es schwierig war. „So sehr viele #AdultSwim bei dieser Entscheidung wahrscheinlich kritisch sehen werden, am Ende des Tages haben sie ein ganzes Team talentierter Personen geschützt, anstatt sie alle aufgrund der Handlungen einer Person ins Leere zu werfen“, schrieb sie .

Einige der Posts, die online die größten Reaktionen hervorriefen, waren von Leuten, die scheinbar die Rollen von Rick und Morty neu besetzten. Einige scherzten, dass Chris Pratt, die Stimme von Super Mario in einem kommenden Film, als nächstes gecastet werden soll.

Der Online-Impressionist und Komiker Brock Baker räumte ein, dass es da draußen eine Fülle von Synchronsprechern gibt, die versuchen werden, in Roilands Abwesenheit aufzusteigen. „Irgendwo wird ein Casting-Direktor viele schlechte Rick-und-Morty-Eindrücke hören. Gott sei Dank“, schrieb er.

Komiker Matt Fernandez empfohlen Roiland wird jede Woche mit verschiedenen berühmten TV-Duos neu besetzt.

Ehemalige Rick und Morty Die angestellte Autorin Caitie Delaney schlug vor, die animierte Komödie für die Fans in eine andere Richtung zu lenken. „Ich denke, wir sind uns alle einig, dass Rick und Morty einfach getötet werden sollten und Jerry der neue Protagonist für die letzten Staffeln sein kann“, schrieb Delaney auf Twitter.

TheAktuelleNews hat Roiland und seine Vertreter um weitere Kommentare gebeten.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare