Samstag, Oktober 16, 2021
StartKULTUR UND KUNSTRiesenpython stört Picknick in chilligem Video

Riesenpython stört Picknick in chilligem Video

- Anzeige -


Ein erschreckendes Video, das in Australien aufgenommen wurde, zeigte eine riesige Teppichpython, die ein Gruppenpicknick stört. Die Gruppe war gezwungen zu warten und aus sicherer Entfernung zuzusehen, wie die Schlange über ihre Habseligkeiten glitt.

Shaun Jones hat das Video in Brisbanes Mount Coot-Tha, einem Vorort der Stadt Brisbane, Queensland, Australien, aufgenommen. Jones erzählte Storyful, dass die Python aus dem Wasser aufgestiegen ist, bevor sie sich auf den Weg zur Picknickdecke gemacht hat.

„Alle anderen Leute hatten ziemliche Angst, als es aus dem Wasser kam, es war ein Schock, es zu sehen“, sagte Jones dem Medienunternehmen.

Das australische Outlet 7 News berichtete, dass die Python 6,5 Fuß lang war.

Zu Beginn des 24-Sekunden-Clips bahnt sich die Würgeschlange ihren Weg durch Brotdosen und auf die Decke. Als die Schlange durch Lebensmittelbehälter schlüpft, sagt jemand aus dem Off zu einem Kind: „Da hat Papa vor fünf Minuten gesessen.“

Die Python ist am Ende des Videos immer noch auf der Decke; eine andere Stimme aus dem Off sagt jedoch, dass sie „auf den Baum greift“.

Die Schlange soll nichts vom Picknickplatz gestohlen haben.

Nach Angaben des Queenslands Department of Environment and Science beheimatet Brisbane 27 Schlangenarten. Von diesen gehören Teppichpythons zu den am häufigsten gesehenen Arten in der Gegend.

Viele Begegnungen mit diesen ungiftigen Konstriktoren ereignen sich „unterwegs in warmen Frühlings- und Sommernächten in allen Lebensraumtypen innerhalb ihres Verbreitungsgebietes“, sagte die Abteilung. Sie sind jedoch überall in der Stadt zu finden und wurden sogar im Stadtzentrum gesichtet.

Die Abteilung fügte hinzu, dass diese Art kleinere Tiere wie Ratten, Opossums und Eidechsen bevorzugt.

Einige Facebook-Kommentatoren des Posts von 7 News sagten, dass sie vollständig aus der Gegend geflohen wären, wenn sich eine Python ihnen genähert hätte.

„Ekkk! Ich hätte meine Autoschlüssel abgeholt, meine Kinder geholt und ins Auto und auf den Heimweg“, sagte einer. „Schlange kann das Essen und die Picknickdecke behalten.“

„Ich wäre in meinem Auto gewesen und hätte rückwärts aus dem Parkplatz gefahren, bevor die Schlange die andere Seite der Picknickdecke erreichte“, fügte ein anderer hinzu. „Und das ganze Zeug auf der Decke hätte dort bleiben können!“

Jones ist nicht der erste, der in den letzten Wochen einen unerwarteten Zusammenstoß mit einer Python erlebt hat. Ein anderer Australier namens Keith Williams fand eine riesige Python in seinem Geschirrständer, während er Teller abräumte.

In einer Erklärung an TheAktuelleNewsWilliams sagte: „Ich bin definitiv eine Meile gesprungen, als ich die Schlange schließlich entdeckt habe. Aber als ich mich beruhigt hatte, wurde mir klar, dass es eine Teppichpython war. Ungiftig und keine Gefahr für mich.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare