Donnerstag, Oktober 28, 2021
StartKULTUR UND KUNSTSie schmückt die "Mode" ...

Sie schmückt die "Mode" Warum Adele eher ungeplant 45 Kilo abgenommen hat

- Anzeige -


Adele schreibt Geschichte: Sie ziert gleichzeitig das Cover der britischen und US-amerikanischen „Vogue“. Im ersten berichtet sie ausführlich über ihre optische Veränderung.

Die britische Sängerin ist zurück mit Power. Ihre neue Single „Easy On Me“ erscheint am 15. Oktober, sie ist wieder verliebt und dabei für die November-Ausgabe der „Vogue“ ihr erstes Interview seit fünf Jahren. Darin spricht Adele auch über ihren Gewichtsverlust. Sie erklärt, wie viel sie in welcher Zeit abgenommen hat und wie es dazu kam.

Im Interview betont sie, dass die meisten ziemlich überrascht gewesen sein müssen, denn innerhalb von zwei Jahren verlor sie hinter verschlossenen Türen 45 Kilogramm. Sie wollte nie vorrangig abnehmen, sagte Adele. „Es lag an meinen Ängsten. Wenn ich trainiere, fühle ich mich einfach besser“, erklärt der 33-Jährige. Ihre Ängste waren immens, insbesondere während ihrer Trennung von Ex-Mann Simon Konecki im Jahr 2017.

Sie fügt hinzu, dass es mehr darum ging, „stark zu werden und mir jeden Tag so viel Zeit wie möglich ohne mein Handy zu geben. Ich wurde süchtig danach.“ Nach eigenen Angaben trainiert die Musikerin mittlerweile zwei- bis dreimal täglich. Morgens hebt sie Gewichte, nachmittags steht Boxtraining oder Wandern auf dem Programm und später Ausdauertraining. Sie war zu Beginn „fast arbeitslos“ und hatte immer einen Coach an ihrer Seite. Adele sagt leicht beschämt, dass sie weiß, dass viele Menschen nicht die Möglichkeit haben, einem solchen Tagesablauf zu folgen.

„Ich musste von etwas abhängig werden, um meine Gedanken zu ordnen“, erklärt sie weiter. Laut Adele hätte es auf Stricken oder ähnliches hinauslaufen können, aber es war nur Training. Dass sie nicht auf Instagram teilte, wie sie Gewicht verliert, schockierte die Leute. Sie sagt auch, dass sie einen Deal mit einer Diätmarke hätte bekommen können. „Es war mir egal. Ich habe es für mich selbst getan und für niemanden sonst. Warum sollte ich es also jemals teilen? Ich finde es nicht faszinierend. Es ist mein Körper.“

Trotzdem wurde Adele im Interview nach Berichten gefragt, dass sie mittels der sogenannten „Sirtfood-Diät“ abgenommen habe – und deshalb wolle. Sie dementiert diese Gerüchte und erklärt: „Das habe ich nicht gemacht. Kein Intervallfasten. Nichts. Wenn überhaupt, esse ich mehr als früher, weil ich so hart trainiere.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare