Freitag, Oktober 7, 2022
StartKULTUR UND KUNSTSumner Stroh behauptet, Drohnen hätten ihr Haus inmitten von Adam Levine DM-Vorwürfen...

Sumner Stroh behauptet, Drohnen hätten ihr Haus inmitten von Adam Levine DM-Vorwürfen umkreist

- Anzeige -


Das Instagram-Model, das in den Betrugsskandal um Adam Levine verwickelt war, sagte, dass Drohnen um das Haus ihrer Familie geflogen seien, um Fotos von ihr zu erhalten.

Sumner Stroh, die 23-Jährige, die öffentlich behauptete, eine Affäre mit dem verheirateten Maroon 5-Frontmann gehabt zu haben, hat die ganze Woche über Schlagzeilen gemacht, nachdem ihr TikTok-Video über die angebliche Affäre viral geworden war.

Nun scheint jemand versucht zu haben, das Model in ihrem Haus mit Drohnen zu fotografieren.

„Für die 5+ Drohnen, die um 4 Uhr morgens mein Familienhaus umkreisen, bekommen Sie keine Bilder von mir, weil 1) ich in Costa Rica bin, 2) ich nicht dort lebe“, teilte Stroh in ihrer Instagram-Geschichte mit Donnerstag Nacht.

„Du verschwendest deine Zeit und dein Geld. Schlaf etwas.“

Es ist unklar, wer diese offensichtlichen Drohnen geschickt hat, um Stroh auszuspionieren, aber ihre Anzahl an Instagram-Followern ist inmitten ihres DM-Dramas mit Levine in die Höhe geschossen.

Laut Social Blade – einer öffentlichen Datenbank, die Social-Media-Statistiken verfolgt – gewann Stroh am Dienstag 42.528 Instagram-Follower.

Zum Vergleich: In den Tagen vor der Bekanntgabe der Nachricht gewann sie am Montag 582 Follower, verlor am Sonntag 34, gewann am Samstag 182 und am Freitag nur zwei.

Am Montag veröffentlichte Stroh ein TikTok über ihre angebliche Affäre mit dem Musiker.

„Damals war ich jung, ich war naiv und fühle mich ehrlich gesagt ausgenutzt“, sagte Stroh in dem am Montag geposteten Clip, der schnell 20 Millionen Aufrufe erzielte.

„Ich war nicht wie jetzt in ‚der Szene‘, also war ich definitiv sehr leicht manipulierbar“, fügte sie hinzu, während sie Screenshots ihrer angeblichen Gespräche teilte.

Nach dem anfänglichen Mediensturm ging Levine schließlich auf die Vorwürfe ein und gab zu, dass er „die Grenze überschritten“ habe.

„Es wird gerade viel über mich geredet und ich möchte mal reinschnuppern“, schrieb die 43-jährige Sängerin in einer Instagram-Story. „Ich habe ein schlechtes Urteilsvermögen angewandt, wenn ich mit jemand anderem als meiner Frau auf JEDE Art von Flirt gesprochen habe.

„Ich hatte keine Affäre, trotzdem habe ich in einer bedauerlichen Phase meines Lebens eine Grenze überschritten. In bestimmten Fällen wurde es unangebracht; ich habe das angesprochen und proaktive Schritte unternommen, um dies mit meiner Familie zu beheben“, schrieb er.

„Meine Frau und meine Familie sind alles, was mir auf dieser Welt wichtig ist. So naiv und dumm genug zu sein, das Einzige zu riskieren, was mir wirklich wichtig ist, war der größte Fehler, den ich jemals machen konnte. Ich werde es nie wieder machen volle Verantwortung. Wir werden es durchstehen. Und wir werden es gemeinsam durchstehen“, schrieb Levine.

Fünf weitere Frauen haben nun gesagt, dass der Maroon 5-Frontmann ihnen unangemessene Nachrichten geschickt habe.

Levine ist seit 2014 mit Victoria’s Secret-Model Behati Prinsloo verheiratet und sie teilen sich zwei Töchter, Dusty Rose, die gerade 6 geworden ist, und Gio Grace, 4. Prinsloo, 34, ist mit ihrem dritten Kind schwanger.

In der Zwischenzeit hat ein prominenter Scheidungsanwalt Prinsloo aufgefordert, den Kopf hoch zu halten, während die Welt ihren Ehemann unter die Lupe nimmt.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare