Samstag, November 26, 2022
StartKULTUR UND KUNST„The Crown“ zeigt einen von Meghan Markle kritisierten Fototermin der königlichen Schule

„The Crown“ zeigt einen von Meghan Markle kritisierten Fototermin der königlichen Schule

- Anzeige -


Meghan Markles Breitseite gegen Fotoanrufe der königlichen Schule kam Monate zuvor Die Krone dargestellte Presseberichterstattung über Prinz William ab Eton.

Das erzählte die Herzogin von Sussex Der Schnitt wie, wenn ihr Sohn Archie Mountbatten-Windsor in Großbritannien zur Schule gehen würde, sie nicht in der Lage wäre, sie abzuholen und abzusetzen, ohne dass es zu einem königlichen Fototermin mit 40 Fotografen würde.

Sie sagte der Zeitschrift: „Entschuldigung, ich habe ein Problem damit. Das macht mich nicht besessen von Privatsphäre. Das macht mich zu einem starken und guten Elternteil, der mein Kind schützt.“

Drei Monate später, Staffel fünf von Die Krone ist auf Netflix erschienen und enthält eine Szene, in der Prinz William seine Karriere als Internatsschüler am Eton College beginnt.

Blitzlichter feuern, während er neben Prinz Harry, Prinz William, Vater Charles, dem damaligen Prinzen, aber jetzt König, und Mutter Prinzessin Diana für Fotos posiert.

William – gespielt in der Show von Senan West, dem echten Sohn von Dominic West, der Charles spielt – wird dann fotografiert, wie er das Aufnahmebuch des Eton College unterschreibt, genau wie er es im wirklichen Leben getan hat.

Nicht nur die Szene ist in Die Krone eine sehr genaue Darstellung dessen, was wirklich passiert ist, aber die Tradition des Fototermins der königlichen Schule überlebt bis heute, obwohl es möglicherweise nicht ganz so oft vorkommt, wie Meghan vorgeschlagen hat Der Schnitt.

Moderne königliche Kinder posieren traditionell für ein Foto, um ihren ersten Schultag zu markieren, und Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis wurden erst im September dabei gesehen, wie sie genau das taten.

Es war der erste Tag für alle drei, nachdem William und Kate Middleton vom Kensington Palace nach Adelaide Cottage in Windsor gezogen waren.

George und Charlotte besuchten zuvor Thomas‘ Battersea in Südlondon, und das Trio geht jetzt als Tagesschüler an die Lambrook School.

Es ist unwahrscheinlich, dass Williams Kinder jemals darin abgebildet werden Die Krone aufgrund der Regel des Schöpfers Peter Morgan, dass er keine Ereignisse abdeckt, die jünger als 20 Jahre sind.

Kate Middleton wird jedoch in Staffel 6 zu sehen sein, nachdem die Schauspielerin Meg Bellamy für die Rolle gecastet wurde.

William wurde an das Eton College geschickt, nachdem Charles bekanntermaßen seine Zeit in Gordonstoun in Schottland, dem Internat, in dem Prinz Philip nach einer nomadischen und unruhigen Kindheit als Kind endlich Struktur und Routine gefunden hatte, nicht genossen hatte.

Biografie Der König zitiert einen Brief, den die Königinmutter an Königin Elizabeth II. schickte und in dem sie vorschlug, dass Eton eine bessere Schule für Charles gewesen wäre: „Ich nehme an, er wird bald seine Aufnahmeprüfung für Eton ablegen.

„Ich hoffe, er besteht es, denn es könnte die ideale Schule für jemanden mit seinem Charakter und Temperament sein. Alle Söhne Ihrer Freunde sind in Eton“, fuhr sie fort, „und es ist so wichtig, mit Menschen aufzuwachsen, die Sie wollen mit später im Leben sein.

„Und so nett und so wichtig, wenn Jungs aufwachsen, dass du und Philip ihn während der Schulzeit sehen und auf dem Laufenden halten kannst, was passiert. Er wäre im hohen Norden schrecklich abgeschnitten und einsam.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare