Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartKULTUR UND KUNST„The Son“-Regisseur erzählt, wie „außergewöhnlicher“ Hugh Jackman seine Filmrolle bekam

„The Son“-Regisseur erzählt, wie „außergewöhnlicher“ Hugh Jackman seine Filmrolle bekam

- Anzeige -


Zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Florian Zellers Oscar-gekröntem und von der Kritik gefeierten Debüt, Der Vater, sein mit Spannung erwarteter zweiter Film, Der Sohnist in die Kinos gekommen.

Der Sohn ist eine Adaption von Zellers Bühnenstück aus dem Jahr 2018, Der Sohn, der die herzzerreißende Geschichte der psychischen Probleme des 17-jährigen Nicholas und des Kampfes seiner Familie, ihrem Sohn zu helfen, verfolgt.

Nicht nur Der Sohn befasst sich mit dem wichtigen Thema der psychischen Gesundheit, beleuchtet aber auch die Komplexität familiärer Beziehungen, den Einfluss vergangener Fehler auf die Gegenwart und den menschlichen Instinkt, alles zu schützen, was wir lieben.

Regisseur Florian Zeller erzählt TheAktuelleNews über den Gießprozess für Der Sohn und der bemerkenswerte Weg Vielfraß Star Hugh Jackman, 54, landete die Rolle des hochfliegenden Anwalts Peter Miller.

Zeller sagte, er habe das Drehbuch für die Verfilmung von geschrieben Der Sohn ohne einen bestimmten Schauspieler im Sinn zu haben, aber letztendlich würde die Rolle nach einer zufälligen Begegnung immer an Hugh Jackman gehen.

Zeller sagte: „Das ist passiert. Ich fing gerade an, darüber zu träumen, wer in dem Film mitspielen könnte, als ich einen Brief von Hugh Jackman erhielt.

„Er wusste, dass ich an der Adaption von arbeite Der Sohn. Er kannte das Stück und schrieb mir daher: „Wenn Sie bereits mit einem Schauspieler sprechen, verzeihen Sie bitte meinen Brief, aber wenn nicht, würde ich gerne 10 Minuten mit Ihnen verbringen, um Ihnen einfach mitzuteilen, warum ich es tun sollte derjenige, der diesen Teil übernimmt.‘“

Zeller fügte hinzu: „Ich war wirklich beeindruckt und bewegt von seinem Mut und bewunderte seinen Mut, seine Ehrlichkeit und Demut, dies zu tun.

„Wir trafen uns auf Zoom und nach ein paar Minuten beendete ich das Gespräch und bot ihm die Rolle an, weil ich fest davon überzeugt war, dass er außergewöhnlich sein würde. Er ist natürlich so ein brillanter Schauspieler, aber er ist auch ein außergewöhnlicher Mensch, wenn es das heißt irgendetwas, und ich denke, es hat etwas zu bedeuten.“

Zeller fuhr fort: „Ich hatte das Gefühl, dass seine Menschlichkeit in dieser Geschichte glänzen würde, und ich war sehr beeindruckt von seinem Engagement, seiner Großzügigkeit und seinem Mut, denn er war bereit, diese Emotionen zu erforschen, ohne sich zu scheuen. Es war eine wunderbare gemeinsame Reise. „

Das Publikum erkennt Jackman möglicherweise an seinen Auftritten als Frank in Schlechte Erziehung und PT Barnum in Der größte Schausteller.

Der Sohn markiert auch die zweite Zusammenarbeit von Sir Anthony Hopkins und Zeller nach 2020 Der Vater, mit Hopkins, der seine Oscar-gekrönte Rolle als Anthony Miller wiederholt.

Ein paar Jahre vor Anthonys Diagnose mit Demenz angesiedelt Der Sohn, Jackmans Figur Peter stattet seinem Vater einen seltenen Besuch in dessen großzügigem Elternhaus ab. Es gibt Hinweise auf Anthonys angeschlagene Gesundheit, aber nichts besagt ausdrücklich, dass bei ihm Demenz diagnostiziert wurde.

Zeller sagte, dass er die Verfilmung von geschrieben habe Der Sohn mit Hopkins im Auge.

Der französische Regisseur fügte hinzu: „Als ich mit dem Drehbuch fertig war, hat er [Hopkins] war der erste, dem ich das Drehbuch geschickt habe, und er hat es sofort gelesen. Ich wollte es unbedingt mit ihm machen, denn einen Film zu machen ist wirklich wie eine sentimentale Erfahrung, und das haben wir getan Der Vater zusammen und es war für uns beide etwas ganz besonderes. Also wollte ich wirklich, dass er da ist.“

Zeller sagte: „Es war für uns zwingend, genau das Gegenteil zu tun [than Hopkins’s character in The Father]weil in Der Sohn, Er ist dieser Mann, der die Situation vollständig unter Kontrolle hat und sehr grausam ist.

„Und die Freude, diese Szene zu haben, die eine Schlüsselszene in der Geschichte war, wenn Sie verstehen, dass dieser Vater, Hugh Jackman, auch ein Sohn ist. und ein Sohn mit Schmerzen. Er hat nur versucht, wie wir verstehen, ein besserer Vater zu sein als der, den er hatte, oder der Vater, den er nie hatte, was wir alle tun“, fügte Zeller hinzu.

Schließe mich Jackman und Hopkins an Der Sohn ist Zwillingsgipfel‘ Laura Dern, 55, als Peters Ex-Frau Kate und Die der Krone Vanessa Kirby, 34, als seine neue Partnerin Beth.

Der aufstrebende Schauspieler Zen McGrath spielt Nicholas, den besorgten Sohn von Kate und Peter.

Der Sohn ist ab sofort im Kino zu sehen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare