Freitag, Juni 24, 2022
StartKULTUR UND KUNST„The Umbrella Academy“ Staffel 3: Lester Pockets wahre Identität enthüllt

„The Umbrella Academy“ Staffel 3: Lester Pockets wahre Identität enthüllt

- Anzeige -


Die Schirmakademie Staffel 3 wirft in ihren frühen Episoden einige große Fragen auf. Warum befindet sich das Team in einer alternativen Realität und wer ist der seltsame alte Mann, der sich Lester Pocket nennt (gespielt von Callum Keith Rennie)?

Lester Pocket scheint zunächst nur eine Entschuldigung für die Autoren der Netflix-Show zu sein, um viele seltsame Eigenheiten der Charaktere zusammenzubringen. Lester trägt zum Beispiel Tonbänder mit zufälligen Aufnahmen mit sich herum und hört sich seine eigene Verdauung gerne mit einem Stethoskop an.

Die Netflix-Show enthüllt jedoch schließlich, dass die Figur der Schlüssel zu dem ist, was darin vor sich geht Die Schirmakademie Staffel 3 – und dass wir diesen Charakter schon einmal in der Serie gesehen haben.

Warnung: Es folgen Spoiler für die gesamte neue Staffel von Die Schirmakademie.

Gegen Ende der Netflix-Show erfahren wir, dass Lester tatsächlich eine erwachsene Version von Harlan Cooper (Justin Paul Kelly) ist, dem Kind, mit dem sich Viktor (Elliot Page) in der letzten Staffel angefreundet hat.

Falls Sie es vergessen haben, Harlan war das nonverbale, autistische Kind von Sissy Cooper (Marin Ireland), der Frau, mit der Viktor eine Liebesbeziehung hatte, als die Umbrella Academy ins Jahr 1963 zurückreiste.

In Staffel 2 hört Harlan, wie Viktor und seine Mutter sich streiten, woraufhin er von zu Hause wegläuft. Als Viktor ihn findet, ist Harlan in einem See ertrunken. Viktor erweckt ihn mit CPR wieder zum Leben, aber dies führt dazu, dass einige von Viktors Kräften auf ihn übertragen werden. Viktor versucht später, diese Befugnisse zurückzugewinnen, aber gegen Ende der Saison erfahren wir, dass er erfolglos war.

Die Tatsache, dass er seine Kräfte von Viktor erhielt, erklärt, warum Lester später die Bänder hat – auch seine Kräfte hängen davon ab, dass er mit Geräuschen in Kontakt kommt.

Zu der Zeit, als Harlan als Lester Pocket lebt, hat er die Kontrolle über seine Kräfte, aber das war nicht immer der Fall. Er tötete zum Beispiel seinen Vater, nachdem er eine Schrotpatrone in seine Brust abgelenkt hatte.

Es ist tatsächlich sein Mangel an Kontrolle über seine Kräfte, der zu der alternativen Zeitlinie führt. Nachdem seine Mutter 1989 an Krebs gestorben ist, strahlt Harlan in seiner Trauer Energie aus, die stark genug ist, um viele der Mütter der übermächtigen Kinder zu töten, die alle am selben Tag geboren wurden. Dies erklärt, warum die meisten Mitglieder der Umbrella Academy in der Zeitachse der 3. Staffel nicht existieren – Harlan tötete versehentlich ihre Mütter, bevor sie geboren werden konnten.

In der alternativen Zeitlinie hat Lester die Umbrella Academy verfolgt, was bedeutet, dass er dabei ist, wenn sie es mit der Sparrow Academy aufnehmen. Er kann die ehemalige Gruppe mit einem Energieschub beschützen, der die Sparrows Jayme (Cazzie David) und Alphonso (Jake Alphonso) tötet.

Viktor kann endlich alle Kräfte von Lester/Harlan entfernen, aber es ist zu spät, um Harlan zu retten. Die Umbrellas und Sparrows machen einen Deal, dass die Umbrellas die zeitreisende Aktentasche haben können, wenn sie den Sparrows Harlan geben. Allison (Emmy Raver-Lampman) tötet Harlan jedoch aus Rache dafür, dass er ihre Mutter getötet hat.

Die Schirmakademie Staffel 3 wird jetzt auf Netflix gestreamt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare