Dienstag, Januar 31, 2023
StartKULTUR UND KUNSTÜberlebe deine Veganuary-Krise mit diesen scharfen Rezepten

Überlebe deine Veganuary-Krise mit diesen scharfen Rezepten

- Anzeige -


Haben Sie einen Einbruch in der Mitte des Veganuary? Diese Rezepte der Londoner Restaurants Fatt Pundit und Mambow sollten Ihre Abendessen für die Woche aufpeppen.

Fatt Pundits indochinesische Streetfood-Momos sind eine großartige Möglichkeit, jede Mahlzeit zu beginnen, und können auch leicht mit anderen Proteinen gefüllt werden. Die Tofu-Gemüse-Füllung ist eine gemütliche, gesunde Art, den Tag ausklingen zu lassen und kann gedünstet oder gebraten werden.

Das klebrige Sesamgemüse ist ein weiterer Klassiker, der im Restaurant ein Muss ist und eine einfache Möglichkeit ist, Freunde oder Familie zu Hause zu beeindrucken.

Mambow’s malaysisches Jackfrucht-Curry von Abby Lee ist das perfekte wärmende vegane Gericht für die Wochenmitte, das Sie in großen Mengen zubereiten und immer wieder genießen können. Hergestellt aus Jackfruit, Kohl und grünen Bohnen, ist es eine gesunde und köstliche Art, fünf am Tag zu bekommen, und kann mit jedem anderen Gemüse, das eingelagert wurde, angepasst werden.

Zutaten:

100 g Karotte, in dünne Streifen geschnitten

200 g Kohl, in dünne Streifen geschnitten

100 g grüne Bohnen

100 g Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

Öl zum braten

Für den Teig:

5 EL Speisestärke/Maisstärke

5 EL raffiniertes Mehl

Nach Geschmack salzen

für die Soße:

4-5 Knoblauchzehen, gehackt

5-6 ganze trockene rote Chilischoten

50 g Frühlingszwiebeln, gehackt

2 grüne Chilischoten, fein gehackt

2 EL Ketchup

1 EL dunkles Soja

1 EL Agavendicksaft

Nach Geschmack salzen

Geröstete Sesamsamen zum Garnieren

Methode:

1. Speisestärke, raffiniertes Mehl und Salz in einer Schüssel mit ausreichend Wasser zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Fügen Sie das Gemüse hinzu und mischen Sie, so dass das gesamte Gemüse gut bedeckt ist. Das panierte Gemüse zu handtellergroßen flachen Kuchen formen.

2. Genügend Öl in einem Wok erhitzen und die Gemüsekuchen 1-2 Minuten frittieren, gerade bis sie Farbe annehmen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen.

3. Wenn die Kuchen gebacken sind, schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke und frittieren Sie sie erneut, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare