Montag, September 27, 2021
StartKULTUR UND KUNSTVideo zeigt, wie sich „jüngere vs. ältere“ Generationen in Restaurants verhalten

Video zeigt, wie sich „jüngere vs. ältere“ Generationen in Restaurants verhalten

- Anzeige -


Ein virales TikTok hat unter den Zuschauern eine Debatte über die Restaurant-Etikette über Generationengrenzen hinweg entfacht. Der hier gefundene Clip wurde seit seiner Veröffentlichung letzte Woche über 666.000 Mal angesehen und dabei über 91.000 Likes gesammelt. Die Aufmerksamkeit, die der Beitrag erregt hat, spricht für die zunehmenden Spannungen zwischen sogenannten „Boomern“, „Millennials“ und „Gen Z“.

In dem jetzt viralen Clip schwenkt TikToker Sally Loeza durch ein Restaurant und vergleicht, wie zwei verschiedene Tische am Ende einer Mahlzeit aussehen, nachdem die Kunden gegangen sind.

Sie hat es erklärt TheAktuelleNews Sie war zum Zeitpunkt des Vorfalls mit ihrem Verlobten verabredet. “Als wir mit dem Essen fertig waren, taten wir, was wir normalerweise tun, nämlich nach uns selbst abzuholen”, sagte sie. “Als wir auf unseren Scheck warteten, bemerkten wir, dass die Gruppe uns gegenüber nicht dasselbe getan hatte. Wir kicherten, weil wir immer wieder gemerkt haben, dass die ältere Generation nicht immer hinter sich herzieht.”

Das Video zeigt den Kontrast zwischen den beiden Tischen: Links war Loezas Stand, wo das gesamte Geschirr ordentlich gestapelt zu sehen ist, Müll und Servietten gruppiert zu sein scheinen und die Tassen in einer Reihe aufgereiht sind die Tischkante.

Loeza verlagert dann den Fokus auf den Tisch auf der anderen Seite des Gangs, auf der rechten Seite. Dort waren Geschirr, Gläser, Besteck und Servietten auf dem Tisch verstreut geblieben.

“Jüngere Generation vs. ältere Generation”, schrieb Loeza in der Bildunterschrift des Videos, zusammen mit den Hashtags #genz und #boomers.

Sie bestätigte mit TheAktuelleNews dass die Gäste, die neben ihr am Tisch gesessen hatten, tatsächlich Babyboomer waren. “Ich persönlich denke, dass wir als jemand in der jüngeren Generation viel über uns lustig gemacht haben”, sagte sie. “Es gibt ein Klischee, dass wir berechtigt, schwierig und respektlos sind. Dieses Video hat das Gegenteil gezeigt.”

Sie räumte jedoch ein, dass das Problem nicht nur ein Generationenproblem ist. “In jeder Generation gibt es gute und schlechte Äpfel”, sagte sie.

Beim Anschauen des kurzen Clips strömten die Zuschauer in den Kommentarbereich, wobei viele über die verschiedenen Seiten von Loezas Behauptung debattierten.

Viele, zum Beispiel, wiederholten den Standpunkt von TikToker und stellten fest, dass sie dasselbe tun, wenn sie auswärts essen.

„Ich stapele immer die Teller und sammle alles zusammen, bevor ich gehe“, schrieb @TheForever_Student. “Es scheint nur höflicher zu sein!”

Einige Restaurantmitarbeiter sagten jedoch, dass die Geste nicht immer so hilfreich ist, wie beabsichtigt. „Ich habe in Restaurants gearbeitet und mich buchstäblich nie interessiert, ob jemand einen Tisch hinterlässt, der so aussieht“, schrieb @Name.

TikToker @dannileigh ging noch einen Schritt weiter und fügte hinzu, dass sie “eigentlich hassten, wenn Kunden dies taten”, weil “sie sie immer falsch gestapelt haben”.

Andere wiederum waren der Meinung, dass es sich nicht um eine Generationenfrage, sondern um eine Frage der Manieren handelte. “Überhaupt keine Generationensache”, schrieb @brick.killed.a.guy. “Gute Eltern ziehen gute Leute groß. Meine Boomer-Eltern haben mir das beigebracht.”

Laut Loeza entschied sie sich, die Szene aufzunehmen, weil sie dachte, dass sie “interessant war” und von der Aufmerksamkeit, die sie erhielt, “schockiert” war. Sie hat es erklärt TheAktuelleNews: “Unser Freund, der ein Server war für [eight] hat uns gesagt, dass sie und ihre Crew die Hilfe immer zu schätzen wussten, also behalten wir diese Gewohnheiten überall bei, wo wir hingehen.”

“Ich denke [the video] erregte wirklich die Aufmerksamkeit vieler junger Menschen, die dann begannen, ihre eigenen Beobachtungen zu kommentieren, mit denen die ältere Generation nicht einverstanden war”, fügte sie hinzu.

“Ich glaube, dass die Leute Server schlecht behandeln und erwarten, dass sie perfekt sind und alles für sie tun”, sagte Loeza. “Wir können versuchen, ihnen zu helfen und ihre Arbeit ein bisschen einfacher zu machen, indem wir [five] Sekunden zum Abholen.”

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare