Sonntag, November 28, 2021
StartKULTUR UND KUNSTVon der Bohlen-Affäre zu "Decke decke" ...

Von der Bohlen-Affäre zu "Decke decke" Diese Stars sollen ins Dschungelcamp ziehen

- Anzeige -


Bald ziehen wieder mehr oder weniger Prominente ins Dschungelcamp. Im Jahr 2022 findet dies in Südafrika statt in Australien statt. Auch dort müssen Promis ekelhafte Prüfungen und Lagerfeuertherapien über sich ergehen lassen.

Es ist das große Comeback der Crawler im Trash-TV. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ geht endlich wieder los. 2021 musste das Format wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt werden, es gab ein in Hürth produziertes Ersatzprogramm, „Die Dschungelshow“, das die Sehnsüchte nach dem Dschungelcamp nicht vollständig befriedigen konnte.

Dass Designer Harald Glööckler am Lagerfeuer sitzen wird, war ebenso bekannt wie die Teilnahme von Lucas Cordalis und Ex-„The Bachelorette“-Beau Filip Pavlovic, der die „Jungle Show“ gewann. Nun stehen laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung auch die anderen Teilnehmer fest.

Diese Promis sollen 2022 am Dschungelcamp teilnehmen

Wer soll noch da sein? Klicken Sie hier in unsere Fotoshow und sehen Sie alle Namen in Verbindung mit einem Bild. Denn seien wir mal ehrlich: Für manche der „Promis“ muss ein Foto tatsächlich helfen. Oder wissen Sie aus Ihrem Kopf, wer Manuel Flickinger ist?

Die „Bild“ hatte vor einigen Wochen berichtet, dass René Zierl, bekannt durch „Goodbye Deutschland“, die Dschungellücke von RTL decken soll. Doch im neuen Eintrag der Zeitung taucht der 48-Jährige nicht mehr auf.

Und RTL? Sie wollen die Teilnehmerliste nicht bestätigen. Auf Anfrage der Zeitung: „Wir freuen uns auf das Dschungelcamp in Südafrika, wir kommentieren Spekulationen über Namen nicht.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare