Sonntag, Januar 29, 2023
StartKULTUR UND KUNSTWarum Tess‘ Tod für die Storyline von „The Last of Us“ von...

Warum Tess‘ Tod für die Storyline von „The Last of Us“ von entscheidender Bedeutung ist

- Anzeige -


Der Letzte von uns Das Spiel hat sich nie durchgesetzt und es scheint, dass die HBO-Show sich vom Buch ihres Vorgängers abhebt.

In der zweiten Folge der Serie, die am Sonntag ausgestrahlt wurde, zeigte das Drama ein großes Opfer, Tess (Anna Torv).

Obwohl es für diejenigen, die die Spiele gespielt haben, nicht unerwartet war, weist der Moment einige Unterschiede zu seiner ursprünglichen Quelle auf.

Tess ist die Partnerin von Joel Miller (Pedro Pascal), sowohl romantisch als auch in Bezug auf ihre Schmuggelverbindungen, und sie wurden beauftragt, Ellie Williams (Bella Ramsey) zu nehmen und sie in eines der Labore der Rebellengruppe Fireflies zu bringen.

Ellie, wie sich später herausstellt, könnte der Schlüssel zur Rettung der Menschheit sein, weil sie gegen die Cordyceps-Hirninfektion immun ist, und so könnte sie bei der Erforschung eines Heilmittels für das Virus helfen, das den Planeten zerstört hat.

Aber um sie in das oben erwähnte Labor zu bringen, müssen Joel und Tess Ellie über ein von Infizierten kriechendes Gelände führen, was sie einem großen Risiko aussetzt.

Ihr Glück war eindeutig aufgebraucht, denn Tess wurde von einem Clicker gebissen, was dazu führte, dass sie sich selbst opferte, um Joel und Ellie eine Chance zur Flucht zu geben.

Im Spiel ist Tess‘ Schicksal ziemlich dasselbe, aber die Art und Weise, wie sie in einem Glanz des Ruhms hinausgeht, ist etwas anders, weil sie im Original Menschen gegenübersteht, während Tess in der HBO-Show eine Horde Infizierter ausschaltet.

Während die Zuschauer wahrscheinlich traurig sein werden, Tess so früh gehen zu sehen, wird ihr Tod die Fans des Spiels nicht allzu überraschen, die verstehen werden, warum ihr Opfer für die Geschichte so wichtig ist.

Der Letzte von uns, Im Kern handelt es sich um eine Geschichte über Hoffnung angesichts erstaunlicher Widrigkeiten, und Tess ist eine Figur, die dies verkörpert, da sie weiterhin hoffnungsvoll bleibt, dass Joel Ellie zu den Glühwürmchen bringen kann, um den Rest der Menschheit zu retten.

Ihre Aktionen in Episode 2 zeigen, dass sie ihr Vertrauen in Joels Hände legt und ihn dazu zwingt zu erkennen, dass es etwas Wichtiges gibt, für das es sich zu kämpfen lohnt. Im wahrsten Sinne des Wortes ermöglicht es Tess, sich selbst zu opfern, Joel und Ellie, den Infizierten unversehrt zu entkommen, und gibt ihnen die Chance, die sie brauchen, um ihre Reise fortzusetzen.

Ohne Opfer wäre es für die Zuschauer auch schwer zu verstehen, wie hoch der Einsatz für die Charaktere ist, aber es bringt die Geschichte auch zu ihrem natürlichen Fokus: Joel und Ellie.

Die beiden sind die Hauptprotagonisten des Spiels und der Show, was bedeutet, dass die Zuschauer viel Zeit mit den beiden verbringen müssen, um zu sehen, wie ihre aufkeimende Bindung zum Leben erweckt wird, was etwas ist, wofür Tess ‘Verlust den Weg ebnet, auch wenn es so ist war traurig zu sehen.

Der Letzte von uns wird sonntags um 21 Uhr ET auf HBO und HBO Max ausgestrahlt.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare