Montag, September 27, 2021
StartKULTUR UND KUNSTWas die Met Gala Green Carnation von Elliot Page symbolisiert

Was die Met Gala Green Carnation von Elliot Page symbolisiert

- Anzeige -


Elliot Page gab am Montagabend sein Met Gala-Debüt beim ersten Auftritt des Schauspielers auf dem roten Teppich seit seinem Coming-out als Transgender im Dezember 2020.

Für die größte Nacht der Mode trug Page, 34, einen schwarzen Balenciaga-Anzug, gepaart mit schwarzen Turnschuhen.

Die Juno Stern mit einer grünen Rose am Revers, von der viele spekulieren, soll eine Anspielung auf das grüne Nelkensymbol sein, das mit Oscar Wilde in Verbindung gebracht wird.

Die grüne Nelke wurde 1892 zum queeren Symbol und ist seither ein Zeichen für queere Männer.

„Die grüne Nelke wurde 1892 zu einem queeren Symbol, als Oscar Wilde eine Handvoll seiner Freunde anwies, sie zur Premiere seiner Komödie am Revers zu tragen Lady Windermeres Fan“, schreibt Sarah Prager in einem Essay über bestimmte Blütenpflanzen und ihre seltsame Symbolik per JStor.

“Von da an war das Tragen einer grünen Nelke am Revers ein geheimer, subtiler Hinweis darauf, dass Sie ein Mann waren, der andere Männer liebte.”

Laut Oscar Wilde Tours, der die Blume als Symbol mit der grünen Nelke verwendet, „spielte Wilde mit einer seiner Lieblingsideen: dass die Natur die Kunst imitieren sollte und nicht umgekehrt. In diesem Sinne also die grüne Nelke“ symbolisch war. Eine Blume von unnatürlicher Farbe verkörperte das Dekadente und Unnatürliche.”

Damals deutete “unnatürlich” auf Homosexualität hin.

Bevor Page enthüllte, dass er sich bei Auftritten auf dem roten Teppich „nie wiedererkannt“ hatte.

“Ich habe mich einfach nie wiedererkannt”, sagte die 34-jährige Page in einem Interview mit Zeit Im Dezember. “Ich konnte lange nicht einmal ein Foto von mir anschauen.”

Als er darüber sprach, wie er sich durch geschlechtsspezifische Kleidung fühlte, fügte Page hinzu: „Obwohl [I was] ein Schauspieler, nur ein T-Shirt anzuziehen, das für eine Frau geschnitten ist, würde mich so unwohl machen.”

Pages Met Gala-Debüt wird gelobt, während die Fans feiern, wie er sich seit seinem Coming-out als Transgender jetzt auf dem roten Teppich wiedererkennen kann.

Ein Fan twitterte: „ELLIOT PAGE SAVED THE MET GALA YAL.“ Ein anderer fügte hinzu: “Elliot Page ist der einzige Mann, den ich jemals gerne in einem schwarzen Anzug sehen werde. Das war’s.”

Mehrere Leute bemerkten auch Pages grüne Rose an seinem Revers als Hommage an Wildes grüne Nelke.

“Ich weine nicht, um mich als #MetGala-Fan zu outen, sondern Elliot Page, der eine grüne Nelke trägt. Als ob die meisten Leute dieses kleine Detail nicht mitbekommen, aber ahh”, twitterte ein Fan.

Während ein anderer hinzufügte: “Hervorragende Satire auf Männlichkeit hier, Sir. Der übergroße Anzug? Die übergroßen Turnschuhe? Die grüne Nelke für ein queeres Lager…”

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare