Sonntag, Oktober 2, 2022
StartKULTUR UND KUNSTWas ist mit Alexis Haines aus „The Bling Ring: Hollywood Heist“ passiert?

Was ist mit Alexis Haines aus „The Bling Ring: Hollywood Heist“ passiert?

- Anzeige -


Der echte Bling-Ring: Hollywood Heist untersucht die Verbrechen der Gruppe, die als Bling Ring bekannt ist, und konzentriert sich insbesondere auf Alexis Haines (geb. Neiers) und ihren ehemaligen Mitarbeiter Nick Norgo (ehemals Nick Prugo).

Haines war ein Reality-Star im Programm Ziemlich wild. Während sie einen Piloten für die Show drehte, wurde sie wegen ihrer Verbindung zum Bling Ring verhaftet.

Hier ist alles, was Sie über Haines wissen müssen und wo sie jetzt ist.

Die Bling Ring-Gruppe brach von 2008 bis 2009 in die Häuser mehrerer Prominenter ein und stahl 3 Millionen Dollar von Stars wie Paris Hilton, Orlando Bloom, Lindsay Lohan und Rachel Bilson.

Haines wurde im November 2009, als sie 18 Jahre alt war, wegen Wohnungseinbruchs ersten Grades in Blooms Haus angeklagt, und sie plädierte auf keinen Einspruch gegen die Anklage. Sie verbüßte im Juni 2010 einen Monat einer sechsmonatigen Haftstrafe.

Im Alter von 19 Jahren ging Haines wegen Drogenabhängigkeit in die Reha und ist seit 12 Jahren nüchtern. Während ihrer Genesung erhielt sie ein Zertifikat als Beraterin für Alkohol- und Drogenmissbrauch und wurde eine lizenzierte Drogen- und Alkoholberaterin.

Sie moderiert einen Podcast namens Erholung von der Realität wo sie offen über ihren früheren Kampf gegen die Heroinsucht spricht. Von 2013 bis 2014 schrieb Haines auch eine Reihe von Kolumnen für Vice.

Haines erscheint Der Bling-Ring: Hollywood-Überfall neben Norgo, wo sie offen über ihre Vergangenheit sprechen.

Im Gespräch mit Wöchentliche Unterhaltung, Haines sagte über die Show: „Ich finde die Dokumentationen so großartig, weil in der Medienberichterstattung bis vor kurzem nicht wirklich Platz für die Nuancen und die Komplexität dessen war, was bei dem Verbrechen passiert ist.

„Die Geschichte wurde sensationell und es gab keinen Platz mehr, um über Sucht und psychische Gesundheit zu sprechen. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber wir sind so viel weiter als 2010.“

Sie fügte hinzu: „Meine Beteiligung am Bling Ring war letztendlich das, was mir geholfen hat, nüchtern zu werden. Es tut mir leid, dass es auf Kosten von jemand anderem oder vielen anderen Menschen, meiner Familie, offensichtlich den Opfern, geschehen musste [of the crimes]. Aber ich bin so dankbar.“

Haines sprach auch mit Die Los Angeles Times, in dem sie sagte: „Vor ein paar Jahren wünschte ich mir nur, dass mein Name und der Bling Ring nicht mehr in Verbindung gebracht würden, weil ich das Gefühl hatte, so viel mehr aus meinem Leben gemacht zu haben.

„Und je länger ich nüchtern war, desto mehr wurde mir klar, dass wir nicht heilen, indem wir unsere Genesung oder unsere Geschichte wegschieben, wir erholen uns, indem wir all die chaotischen, komplexen Teile besitzen, die es oft wirklich magisch machen.“

In Bezug auf die Doku-Serie fügte Haines hinzu: „Ich denke, Nick hat wahrscheinlich erwartet, dass ich reinkomme und alles leugne, wie ich es seit 10 Jahren getan habe. Ich glaube nicht, dass ich gesagt habe: ‚Ja, ich habe Orlando Blooms Haus ausgeraubt .‘ Er könnte tatsächlich schockiert sein, dass ich das alles besitze, sage, was ich gestohlen habe, und die Verantwortung übernehme.“

Seit ihrer Zeit bei der Bling Ring-Gruppe konzentriert sich Haines auf die Arbeit als Beraterin, sie ist auch Sponsorin für andere Menschen in Genesung und arbeitet als Doula, per Die Los Angeles Times.

The Bling Ring: Hollywood Heist ist jetzt auf Netflix erhältlich.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare