Mittwoch, Februar 1, 2023
StartKULTUR UND KUNSTWas Paris Hilton über die Geburt eines Babys gesagt hat –"Höchste Priorität"

Was Paris Hilton über die Geburt eines Babys gesagt hat –"Höchste Priorität"

- Anzeige -


Paris Hilton hat bekannt gegeben, dass sie ihr erstes Kind, einen kleinen Jungen, mit Ehemann Carter Reum als Leihmutter zur Welt gebracht hat.

Die 41-jährige Prominente hat am Dienstag, dem 24. Januar, einen Beitrag auf Instagram geteilt, der die freudige Nachricht von ihr und ihrem Mann bestätigt, zusammen mit einem Bild der Hand ihres Neugeborenen, die um ihre eigene gewickelt ist.

Neben dem Foto schrieb sie: „Du bist bereits unbeschreiblich geliebt.“

Hiltons kleiner Junge ist ihr erster und Reums erster mit ihr, aber er teilt auch eine 10-jährige Tochter mit Reality-Star Laura Bellizzi.

Im Laufe der Jahre hat Hilton zuvor öffentlich über den Wunsch nach Kindern gesprochen.

Am Dienstag teilte Hilton eine Erklärung mit Menschen über ihr Kind, die lautete: „Es war immer mein Traum, Mutter zu sein, und ich bin so glücklich, dass Carter und ich uns gefunden haben.

„Wir sind so aufgeregt, unsere Familie zusammen zu gründen, und unsere Herzen explodieren vor Liebe für unseren kleinen Jungen.“

Hilton begann ihre IVF-Reise im Jahr 2020, und Kim Kardashian war die Person, die ihr als Erste vorschlug, die Fruchtbarkeitsbehandlung zur Empfängnis einzusetzen. Kardashian nutzte IVF, um sie und Kanye Wests Saint willkommen zu heißen, nachdem sie auf natürliche Weise ihre Tochter North gezeugt hatten, ihre Kinder Chicago und Psalm wurden per Leihmutter geboren.

Bei einem Auftritt bei The Trend Reporter im Januar 2021 sagte sie zu Mara Schiavocampo: „Wir haben die IVF gemacht, damit ich Zwillinge auswählen kann, wenn ich möchte. Kim war diejenige, die mir davon erzählt hat. Ich wusste nicht einmal etwas darüber Ich bin froh, dass sie mir diesen Rat gegeben und mich ihrem Arzt vorgestellt hat.

„Also freue ich mich wirklich darauf, den nächsten Schritt in meinem Leben zu machen und endlich ein richtiges Leben zu haben. Weil ich wirklich glaube, dass es der Sinn des Lebens ist, eine Familie zu haben und Kinder zu haben.

„Und ich habe das noch nicht erlebt, weil ich das Gefühl hatte, dass niemand diese Liebe von mir verdient hat, und jetzt habe ich endlich die Person gefunden, die es tut.“

Im Gespräch mit Menschen Im Dezember 2022 teilte Hilton mit, dass sie und Reum ihre IVF-Behandlung auf dem Höhepunkt der COVID-19-Pandemie begonnen hatten.

Sie sagte der Veröffentlichung: „Wir haben angefangen, es nach ein paar Monaten zu tun, weil die Welt geschlossen war.

„Wir wussten, dass wir eine Familie gründen wollten, und ich sagte: ‚Das ist das perfekte Timing. Normalerweise sitze ich 250 Tage im Jahr in einem Flugzeug und lass uns einfach alle Eier auffüllen und fertig machen‘ und wir haben Tonnen von ihnen, die nur darauf warten.“

Im Gespräch mit E! News‘ Daily Pop Im Januar 2022 teilte Hilton mit, dass sie sehr daran interessiert sei, Kinder mit Reum zu haben, die sie im November 2021 heiratete.

Hilton drückte ihren Wunsch nach einer Familie aus und sagte der Veröffentlichung: „Ich kann es kaum erwarten. Das ist definitiv eine meiner obersten Prioritäten.“

TheAktuelleNews hat sich für weitere Kommentare an die Vertreter von Paris Hilton gewandt.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare