Sonntag, September 19, 2021
StartKULTUR UND KUNSTWelche 'Manifest'-Darsteller sind für Staffel 4 auf Netflix bestätigt?

Welche ‘Manifest’-Darsteller sind für Staffel 4 auf Netflix bestätigt?

- Anzeige -


Manifest wurde von Netflix gespeichert, was eine gute Nachricht für Fans ist, die Staffel 4 der Serie sehen wollten. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass die Verträge der Darsteller zwischen der Absage der Show durch NBC und der Übernahme durch Netflix abgelaufen sind.

Das bedeutet, dass wir nicht garantieren können, dass alle Darsteller zurückkehren. Mindestens ein Manifest star zum Beispiel buchte während der Sendezeit eine andere Show.

Eine Reihe von Darstellern haben jedoch bestätigt, dass sie für Staffel 4 zurückkehren werden, die die letzte Staffel der Show sein soll.

Am 9. September bestätigte Deadline, dass die folgenden Hauptdarsteller alle zurück sein würden, wenn die Serie auf Netflix zurückkehrt:

Ein weiterer Darsteller soll nach einem Gastauftritt in der Hauptdarsteller beitreten Manifest Staffel 3. Dieser Schauspieler ist Ty Doran, der die ältere Version von Cal Stone spielen wird, die letzte Staffel eingeführt wurde. Das bedeutet jedoch, dass der ehemalige Cal-Schauspieler Jack Messina einer der Darsteller sein wird, die nicht für die Netflix-Version der Show zurückkehren.

Am Tag nach der Bekanntgabe all dieser Darsteller berichtete Deadline auch, dass Daryl Edwards nach seinem Auftritt in den ersten drei Staffeln auf NBC als NSA-Regisseur Robert Vance ebenfalls zu einer regelmäßigen Serie gemacht wurde.

In Staffel 4 war die größte Frage, ob Matt Long als Zeke Landon zurückkehren würde.

Nach Manifest wurde zunächst abgesagt, Long hat eine andere Rolle im NBC-Piloten aufgebraucht Kurzurlaub. Wenn die Show in die Serie aufgenommen wird, wird der Schauspieler zum Serienstar, was die Zeit, die er mit Dreharbeiten verbringen könnte, einschränken würde Manifest.

Er bestätigte jedoch gegenüber der Presse bei den Creative Arts Emmys am 12. September, dass er wiederkommen würde. Was er jedoch nicht sagen konnte, ist, wie viel von der vierten und letzten Staffel Zeke dabei sein würde.

Auf die Frage, wie lange er in der Show sein würde, sagte er, wir würden “für einige” von Staffel 4 “zurück sein”.

Der Schauspieler sagte: „Ich weiß nicht, was kommt. Ich hoffe nur, dass Zeke eine wirklich große Rolle spielt, und ich bin einfach sehr aufgeregt und kann es kaum erwarten zu sehen, was es ist. Wir haben ein paar Monate bevor wir starten, also sind wir alle wirklich begeistert.”

Abgesehen von Jack Messina wurde nur ein Darsteller bestätigt, der nicht für weitere Folgen zurückkehrt. Das ist Athena Karkanis, die Grace Stone in der Show spielte.

Dies mag die Fans der Show zwar nicht überraschen – sie starb schließlich in Staffel 3 – aber dies bestätigt, dass die Show für sie keine überraschende Wiederauferstehung bereithält, wie es bei einem anderen Charakter der Fall war.

Manifest Staffel 4 kommt bald auf Netflix.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare