Mittwoch, Dezember 1, 2021
StartKULTUR UND KUNSTWer ist der Ehemann von Christine Quinn aus "Selling Sunset" und wie...

Wer ist der Ehemann von Christine Quinn aus „Selling Sunset“ und wie viel Geld hat er verdient?

- Anzeige -


Christine Quinn hat vielleicht die meiste Zeit ein Baby bekommen und großgezogen Sonnenuntergang verkaufen Staffel 4, aber das hat sie nicht davon abgehalten, im Mittelpunkt eines Großteils des Dramas der Netflix-Reality-Serie zu stehen.

Christine Quinn erscheint zum ersten Mal in der ersten Episode der vierten Staffel, in der sie und ihre Stuhltasche nach einem noch größeren Haus suchen als das 5-Millionen-Dollar-Haus mit fünf Schlafzimmern, das sie bereits mit ihrem Ehemann hat.

Dieser Ehemann ist in einigen Folgen von . aufgetreten Sonnenuntergang verkaufen, vor allem, als er und Christine am Ende der 3. Staffel heirateten. Er war jedoch immer eine Hintergrundfigur in der Show – tatsächlich verwendet er nicht einmal seinen richtigen Namen in der Serie.

Durch seine Immobilienkäufe und früheren Geschäfte haben wir jedoch einige Details darüber, wer genau der Mann ist, den die Netflix-Show „Christian Richard“ nennt.

Christine Quinn ist mit Christian Dumontet, einem 42-jährigen Technologie-CEO, verheiratet.

Dumontet verdiente sein Geld zunächst mit dem Verkauf seiner ersten Firma. Laut Boston Globe, diese Firma war Foodler, eine in Boston ansässige Nahrungsmittellieferfirma, die 2005 gegründet wurde und Leuten erlaubte, Mahlzeiten von den Gaststätten zu bestellen. Das Unternehmen war ein früher Innovator im Kryptowährungsbereich als erste Website für Lebensmittellieferungen, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptierte.

Im Jahr 2017 wurde das Unternehmen vom befreundeten Lebensmittellieferdienst GrubHub gekauft. Damals sagte das Unternehmen, dass Foodler mit über 50.000 Restaurants zusammenarbeitete und fast 9 Millionen aktive Nutzer hatte.

Was wir nicht wissen, ist, wie viel Geld Dumontet mit dieser Akquisition verdient hat. GrubHub kaufte das Unternehmen in einer Bartransaktion und hat nie bekannt gegeben, wie viel es für das Unternehmen bezahlt hat. GrubHub sagte jedoch, dass die Übernahme 80 Millionen US-Dollar an Jahresgeschäft bringen würde.

Laut LinkedIn arbeitete er zwischen 2001 und 2007 als Software-Ingenieur für Cisco. Laut einem Interview zwischen Christine Quinn und Frauengesundheit, sagte sie, ihr Mann habe sich 2017 nach dieser Übernahme von der Arbeit zurückgezogen.

In einem Bustle-Interview enthüllte Quinn, dass sie ihren Mann durch einen Freund kennengelernt hatte, der mit ihm zusammen war. Als sie merkte, dass sie nicht die richtige Frau für ihn war, gab sie ihn an Christine weiter. Sie heirateten innerhalb eines Jahres nach ihrem ersten Treffen.

Sie sagte über ihren Mann: „Er ist in jeder Hinsicht das Gegenteil von mir, weil ich es liebe, mich zu zeigen. Ich liebe es, fabelhaft zu sein. Er kümmert sich nicht darum, sich zu verkleiden oder gut auszusehen von diesem Zeug. Er interessiert sich nur für seine Arbeit und das Reisen, was mir auch wichtig ist.“

Zahlreiche Verkaufsstellen haben berichtet, dass Dumontet ein Nettovermögen von 20 Millionen US-Dollar hat, obwohl dies von dem Paar nicht bestätigt wurde. Die Frauengesundheit Interview mit Christine nennt ihn einfach einen „Millionär“.

Was wir jedoch wissen ist, dass er im Januar 2019 das Haus von Crystal Hefner, der Witwe des Verstorbenen, gekauft hat Playboy Schöpfer Hugh Hefner. Der Tech-CEO zahlte 5 Millionen US-Dollar für die Immobilie.

Und wer war sein Makler für das Haus? Pro die LA Zeiten, das war Christine Quinn, was bedeutet, dass sie nicht nur den Mann, sondern auch eine große Provision aus dem Verkauf bekam.

Sonnenuntergang verkaufen Die Staffeln 1 bis 4 werden jetzt auf Netflix gestreamt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare