Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartKULTUR UND KUNSTWer ist Myrtle Gonzalez? Google feiert die mexikanisch-amerikanische Schauspielerin

Wer ist Myrtle Gonzalez? Google feiert die mexikanisch-amerikanische Schauspielerin

- Anzeige -


Google würdigt die bahnbrechende Arbeit der mexikanisch-amerikanischen Schauspielerin Myrtle Gonzalez an diesem Mittwoch, dem 23. November, mit einem auffälligen Update des bekannten Logos.

Inspiriert von Gonzalez, der als Hollywoods erster lateinamerikanischer und hispanischer Filmstar gilt, ist das neue illustrierte Google-Logo das Werk der in der Bay Area lebenden Gastkünstlerin Ana Ramírez González und verweist auf den Status des Stars als Outdoor-Heldin.

Der am 28. September 1891 in Los Angeles, Kalifornien, geborene mexikanische Vater von Gonzalez arbeitete als Lebensmittelhändler, während ihre Mutter eine ehemalige Opernsängerin mit familiären Wurzeln war, die bis nach Irland zurückverfolgt werden konnten.

Gonzalez schien schon in jungen Jahren zum Ruhm bestimmt zu sein, nachdem sie ihre Mutter mit einer guten Sopranstimme, die sie in einer Vielzahl von lokalen Konzerten, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Kirchenchören singen sah, nachgeahmt hatte.

Ihr Fokus verlagerte sich jedoch bald auf die Welt des Films, nachdem der Großteil der amerikanischen Filmproduktion von New York nach Los Angeles verlagert wurde, teilweise aufgrund der vielfältigeren Landschaften der Region, wodurch das entstand, was als Hollywood bekannt wurde.

Gonzalez stammt aus Los Angeles und war perfekt positioniert, um das Beste daraus zu machen. Nachdem sie in einigen lokalen Stücken beeindruckt hatte, trat sie dem Stummfilmstudio namens Vitagraph Company of America bei, wo sie ihr Filmdebüt gab Der gelbe Streifen.

In den folgenden Jahren bahnte sich Gonzalez eine Nische als kühne, naturverbundene Heldinnen, die oft in der Wildnis lebend gezeigt wurden und als Kontrapunkt zu den Stadtmädchen dienten, die in der ungewohnten Umgebung kämpfen.

Obwohl ihre Rollen oft einem bestimmten Typ angehörten, wurde Gonzalez dafür gelobt, dass sie starke Frauen spielte, die Widrigkeiten durch Stärke und Entschlossenheit überwanden und nie davor zurückschreckten, ihre hispanischen Wurzeln zu feiern.

Gonzalez spielte während ihrer bewegten Karriere in 80 Filmen mit, beginnend mit Der gelbe Streifen. Während ihrer Zeit bei Vitagraph war sie vor allem für ihre Arbeit mit William Desmond Taylor bekannt.

Gonzalez und Taylor traten im Laufe der Jahre 1913 und 1914 gemeinsam in fünf Filmen auf. Dazu gehörten die Komödien Der Freund ihres Mannes und Millionen für die Verteidigung zusammen mit den Dramen Verdorbenes Geld, Der Kuss und Hauptmann Alvarez.

Der 23. November ist bezeichnend für das Erscheinungsdatum eines der bekanntesten Filme von Gonzalez. Die Ebene. Nach mehreren Jahren bei Vitagraph wechselte Gonzalez zu den Universal Studios, wo er in Spielfilmen wie Das Geheimnis des Sumpfes und Das Mädchen vom verlorenen See was beide ihren Outdoor-Heldenstatus weiter festigten.

González war zweimal verheiratet. Ihre erste Ehe mit James Park Jones brachte einen Sohn hervor, James Parks Jones Jr., bevor sie sich scheiden ließen.

Später lernte sie den Schauspieler / Regisseur Allen Watt kennen und heiratete ihn. Das Paar heiratete im Dezember 1917 in Los Angeles, und Gonzalez zog sich bald darauf von ihrer Stummfilmarbeit zurück. Ihre Ehe wurde jedoch auf tragische Weise beendet, als Gonzalez im Alter von nur 27 Jahren an den Folgen der weltweiten spanischen Grippepandemie von 1918 starb.

Trotz ihrer kurzen Zeit auf der Leinwand sammelte Gonzalez innerhalb von nur vier Jahren eine erstaunliche Anzahl von Filmkrediten und gilt als Hollywoods erster lateinamerikanischer und hispanischer Filmstar.

Obwohl viele ihrer Filme im Laufe der Jahre verloren gegangen sind, bewahrte die Library of Congress einige ihrer Filme auf, um ihren Einfluss auf die Branche zu belegen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare