Montag, Januar 30, 2023
StartKULTUR UND KUNSTWer ist Prinzessin Eugenie? Prinz Andrews Tochter in der Nähe von...

Wer ist Prinzessin Eugenie? Prinz Andrews Tochter in der Nähe von Prinz Harry

- Anzeige -


Die britische Prinzessin Eugenie, die jüngste Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson, hat in einer Online-Erklärung angekündigt, dass sie ihr zweites Kind mit Ehemann Jack Brooksbank erwartet, und sagte, die Familie sei „aufgeregt, mitzuteilen, dass es einen Neuzugang geben wird“. Sommer.

Über Instagram kam die Ankündigung: „Wir freuen uns sehr, mitteilen zu können, dass es in diesem Sommer einen Neuzugang in unserer Familie geben wird.“

Der Buckingham Palace folgte mit einer offiziellen Erklärung: „Prinzessin Eugenie und Herr Jack Brooksbank freuen sich, bekannt zu geben, dass sie diesen Sommer ihr zweites Kind erwarten.

„Die Familie ist begeistert und August freut sich sehr darauf, ein großer Bruder zu sein.“

Die Prinzessin hat in den letzten zwei Monaten ein erhöhtes öffentliches Profil erfahren, da sie das einzige Mitglied der königlichen Familie war, das offiziell in den Netflix-Dokumentationen von Prinz Harry und Meghan Markle auftrat. Bisher ist sie das einzige bekannte Mitglied der Familie des Prinzen, das ihn in seinem neuen kalifornischen Zuhause besucht.

Hier, TheAktuelleNews sieht die Lebensgeschichte von Prinzessin Eugenie und ihren Platz im Stammbaum der königlichen Familie.

Prinzessin Eugenie Victoria Helena von York wurde am 23. März 1990 als zweite Tochter und jüngstes Kind von Prinz Andrew und Sarah Ferguson geboren.

Die junge Royal war eine Enkelin von Königin Elizabeth II. und stand zum Zeitpunkt ihrer Geburt in der offiziellen Thronfolge an sechster Stelle auf dem britischen Thron.

Als Eugenie geboren wurde, erhielt sie den gleichen königlichen Titel wie ihre ältere Schwester, Prinzessin Beatrice, indem sie den Titel einer Prinzessin des Vereinigten Königreichs im Stil von „Her Royal Highness“ erhielt.

Von den acht Enkelkindern von Königin Elizabeth II. sind nur vier als Prinz oder Prinzessin mit HRH-Styling bekannt. Die Entscheidung von Andrew und Sarah, die HRH-Prinzessinnentitel ihrer Töchter zu verwenden, hat ihnen im Laufe der Jahre Kritik eingebracht, da Prinz Edward, der jüngste Sohn von Königin Elizabeth, entschied, dass seine Kinder unter den geringeren Titeln Earl und Lady bekannt sein würden.

Eugenie wuchs in der Nähe von Windsor Castle auf, wo sie nach ihrer Scheidung 1996 Zeit mit ihrem Vater und ihrer Mutter verbrachte. 2009 besuchte die Prinzessin die Newcastle University und schloss ihr Studium mit einem Abschluss in englischer Literatur und Kunstgeschichte ab.

Prinzessin Eugenie hatte seit ihrem Universitätsabschluss eine Reihe von Jobs.

Zunächst zog die Prinzessin 2013 nach New York City, wo sie zwei Jahre für das Auktionshaus Paddle8 arbeitete. 2015 zog es die Royal zurück nach London, wo sie eine Stelle bei der Kunstgalerie Hauser & Wirth antrat.

Damals teilte ein Sprecher der Galerie mit, per Hallo!: „Prinzessin Eugenie ist als stellvertretende Direktorin zu Hauser & Wirth gekommen, und wir freuen uns, sie im Team zu haben.“

Ab 2022 war die Royal immer noch in der Galerie beschäftigt, während sie einen Teil ihrer Zeit auch für wohltätige Zwecke aufwendet.

Im Jahr 2017 gründete Eugenie zusammen mit ihrer Freundin Julia de Boinville das Anti-Slavery Collective, das sich dafür einsetzt, das Bewusstsein für die moderne Sklaverei als globale Epidemie zu schärfen.

Im Januar 2017 gab der Buckingham Palace bekannt, dass Prinzessin Eugenie und ihr langjähriger Freund Jack Brooksbank verlobt waren, um zu heiraten.

Brooksbank hat eine Karriere in der Luxushotellerie hinter sich und war eine Zeit lang General Manager des Londoner Nachtclubs Mahiki in Mayfair – einem beliebten Clubbing-Ort der Prinzen William und Harry.

Vor seiner Heirat war Brooksbank Markenbotschafter für Casamigos Tequila, das von George Clooney gegründete Alkohollabel. Im Jahr 2022 wurde bekannt gegeben, dass er eine Stelle bei einer Immobilienentwicklungsgesellschaft in Portugal angetreten hatte, wo seine Familie ihre Zeit mit London teilen würde.

Eugenie und Brooksbank heirateten im Oktober 2018 bei der zweiten königlichen Hochzeit des Jahres nach der von Prinz Harry und Meghan Markle im Mai.

Die Zeremonie fand in der St. George’s Chapel in Windsor statt und wurde von den hochrangigsten Mitgliedern der königlichen Familie besucht, darunter die Großeltern der Braut, Königin Elizabeth II. Und Prinz Philip.

Das Hochzeitskleid der Prinzessin wurde von Peter Pilotto und Christopher de Vos entworfen und hat einen freigelegten Rücken, um selbstbewusst eine Narbe von einer Skoliose-Operation zu zeigen, die sie als Kind durchgeführt hatte. Als Accessoire wurde ihr von ihrer Großmutter ein Diadem mit Diamanten und Smaragden geliehen.

Prinzessin Eugenie brachte ihr erstes Kind am 9. Februar 2021 im Portland Hospital in London zur Welt, demselben Krankenhaus, in dem sie geboren wurde.

Das Paar nannte ihren Sohn August Philip Hawke Brooksbank, wobei der Name Philip eine Hommage an Eugenies königlichen Großvater ist.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare