Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartKULTUR UND KUNSTWer starb im Finale der 11. Staffel von „The Walking Dead“?

Wer starb im Finale der 11. Staffel von „The Walking Dead“?

- Anzeige -


DIe laufenden Toten ist nach elf Staffeln zu Ende gegangen, aber es hat ein paar Charaktere mitgenommen, bevor der Abspann lief.

Die ikonische Zombie-Serie von AMC hat viele berüchtigte Todesfälle hinter sich, daher liegt es nahe, dass der letzte Auftritt der Show nicht frei von Gewalt sein würde.

Hier ist alles, was Sie wissen müssen, aber eine faire Warnung, die dieser Artikel enthält große Spoiler für die Folge.

Angesichts der Tatsache, dass AMC vier Spin-off-Shows angekündigt hat, die auf den Charakteren von basieren DIe laufenden Toten, Einige Fans haben vielleicht gedacht, dass die Kernbesetzung relativ sicher wäre und einen weiteren Tag (oder eine weitere Serie) erleben würde. Aber das war nicht der Fall.

Das Finale begann mit dem Tod von Luke (Dan Fogler) und Jules (Alex Sgambati), nachdem sie von Beißern angegriffen wurden, wobei Jules dort und dann starb und Luke in ein Krankenhaus gebracht wurde, bevor er an seinen Verletzungen starb.

Doch nicht nur diese beiden verloren ihr Leben, denn auch Rosita Espinosa (Christian Serratos) starb im Finale.

Rosita war die einzige Hauptfigur, die in der Folge starb, da andere wie Daryl (Norman Reedus) und Negan (Jeffrey Dead Morgan) auf neue Abenteuer eingestellt sind, war es zwischen ihr und Eugene (Josh McDermitt), die ihr Leben verlieren würden.

Die Figur starb an den Folgen eines Bisses, den sie bekam, als sie während einer Rettungsmission für ihre kleine Tochter Coco vor einer Horde Beißer floh. Rosita beschützte ihre Tochter, indem sie sie mit ihrem Körper schützte, als sie in die Untoten fielen, bevor sie mit den anderen floh.

Rosita starb jedoch nicht sofort und die Figur wurde für den Rest der Episode emotional verabschiedet.

Serratos ist die Person, die vorgeschlagen hat, dass ihre Figur im Finale sterben soll, weil sie Rosita den Abschluss geben wollte und das auch fühlte DIe laufenden Toten Das Team schuldete es den Fans, einen Hauptcharakter sterben zu lassen.

Im Gespräch mit Wöchentliche UnterhaltungDer Schauspieler sagte: „Ich wollte einfach wirklich, dass die Leute diese emotionale Erfahrung in unserem Finale machen, besonders.

„Ich denke, eine Show, bei der es darum ging, möglicherweise deine Lieben zu verlieren, du willst am Ende jemanden verlieren. Ich weiß, es klingt so düster, aber ich denke, die Show, wir waren es den Fans schuldig, ihnen ein letztes Mal das Herz zu brechen , wenn das Sinn macht.“

Serratos fügte hinzu, dass sie ursprünglich begonnen hatte, ihre Figur als die Person zu betrachten, die sterben würde, als sie die Dreharbeiten zu Staffel 10 beendet hatten, und fügte hinzu: „Ich denke, wir alle zusammen dachten: ‚Ich frage mich, wer gehen wird? Wer wird es sein? ‚ Und langsam, glaube ich, begannen wir zu erkennen, dass es vielleicht niemand war.

The Walking Dead Staffeln 1 bis 11 können jetzt auf AMC+ angesehen werden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare