Sonntag, Oktober 17, 2021
StartKULTUR UND KUNSTWer war Brittany Murphys Ehemann Simon Monjack?

Wer war Brittany Murphys Ehemann Simon Monjack?

- Anzeige -


Während die HBO-Doku-Serie Was ist passiert, Brittany Murphy? blickt auf das Leben der verstorbenen Schauspielerin, ihr Mann hat mit seiner Rolle in ihrer Geschichte die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich gezogen.

Der zweiteilige Dokumentarfilm untersucht die Ereignisse in Murphys Leben, die 2009 zu ihrem Tod im Alter von 32 Jahren führten. Es gibt Zeugnisse ihrer Familie und Freunde, von denen die meisten ihr Unbehagen über das Auftauchen von Simon Monjack in ihrem Leben ausdrücken.

Monjack und Murphy heirateten 2007 und Was ist passiert, Brittany Murphy? taucht tiefer in das Leben der beiden ein, bevor sie starben.

Monjack wurde am 9. März 1970 in Greater London geboren. Er besuchte Schulen in High Wycombe, England, bevor er später nach Los Angeles zog.

Wie seine Frau Murphy arbeitete Monjack in der Unterhaltungsindustrie. Er war Co-Autor und Regisseur des 2001 R-Rated B-Films Zwei Tage, neun Leben in dem Bros-Bandmitglied Luke Goss die Hauptrolle spielte.

Er war auch ausführender Produzent und schrieb die Geschichte für den Film 2006 Fabrikmädchen mit Sienna Miller und Guy Pearce. Es basierte auf dem Leben der Prominenten Edie Sedgwick und ihrer Beziehung zu Andy Warhol. Monjacks Beteiligung an dem Film wurde von Regisseur George Hickenlooper bestritten, der angeblich behauptete, Monjack habe eine leichtfertige Klage gegen die Macher des Films eingereicht, weil sie sein Drehbuch gestohlen hatten.

Monjack war verheiratet, bevor er 2007 Murphy heiratete.

2001 heiratete er im November 2001 in Las Vegas die britische Psychosexuelle und Beziehungstherapeutin Simone Bienne. Sie waren weniger als fünf Jahre verheiratet und ließen sich 2006 scheiden.

Im selben Jahr begann er mit Murphy auszugehen. 2006 wurde Murphy mit Joe Macaluso verlobt, einem Produktionsassistenten, den sie im Film kennengelernt hat Kleines schwarzes Buch aber sie trennten sich im August.

Murphy und Monjack heirateten im April 2007 in einer privaten jüdischen Zeremonie in Los Angeles. Es ist unklar, wann sich Murphy und Monjack zum ersten Mal trafen, aber in einem Interview von 2008 mit Die Post, behauptete Monjack, sich während eines Fotoshootings in Murphy verliebt zu haben, als sie Teenager war, und sagte dem Schriftsteller Matt Donnelly: „Ich war sehr geduldig.“ Dies impliziert, dass Monjack Murphy vor 1997 zum ersten Mal getroffen hat.

Mitte der 2000er Jahre war Monjack in eine Reihe von öffentlich gemachten rechtlichen Vorfällen verwickelt.

In Virginia wurde 2005 ein Haftbefehl wegen Kreditkartenbetrugs ausgestellt, die Anklage wurde jedoch später fallen gelassen, so die New Yorker Post. 2006 verklagte ihn die britische Bank Coutts and Co. und Monjack musste 470.000 Dollar zahlen. Die New Yorker Post berichteten, dass dies damit zusammenhängt, dass Monjack zwischen 1997 und 2006 aus vier Häusern vertrieben wurde.

2007 musste er seiner Ex-Frau Simone Bienne 63.000 Dollar für Gebühren zahlen, die er bei ihrer Scheidung nicht bezahlt hatte.

Im Februar 2007 verbrachte Monjack neun Tage im Gefängnis mit Abschiebungskosten, weil sein Visum für die Vereinigten Staaten abgelaufen war. Die New Yorker Post schlägt vor, dass es Gerüchte gab, dass er und Murphy deshalb zum Altar eilten – damit er Bürger werden konnte.

Monjack litt bis zu seinem Tod unter einer Reihe von gesundheitlichen Problemen.

Im Januar 2010 erzählte seine Mutter Linda Monjack Personen dass er eine Woche vor Brittany Murphys Tod im Dezember 2009 einen leichten Herzinfarkt hatte.

Er wurde am 23. Mai 2010 tot in seinem Haus aufgefunden. Der Bericht des Gerichtsmediziners ergab, dass Monjacks Todesursache eine akute Lungenentzündung und schwere Anämie war. Dies war ähnlich wie die Todesursache für Murphy fünf Monate zuvor im selben Haus, berichtete CNN. Murphy starb am 20. Dezember 2009.

Monjack wurde neben seiner Frau auf dem Forest Lawn-Friedhof in den Hollywood Hills beigesetzt.

Die ganze Geschichte von Murphy und Monjack wird in der neuen HBO Max-Dokumentarserie erzählt Was ist passiert, Brittany Murphy?

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare