Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartKULTUR UND KUNSTWie „Criminal Minds: Evolution“ die Rückkehr von Spencer Reid und Matt Simmons...

Wie „Criminal Minds: Evolution“ die Rückkehr von Spencer Reid und Matt Simmons neckt

- Anzeige -


Im Kriminelle Köpfe: Evolution, Die Behavioral Analysis Unit (BAU) macht wieder das, was sie am besten kann, nämlich Mörder zu fangen.

Dieses Mal werden die Dinge für das Team jedoch viel herausfordernder, da es in ein dunkles Netz gezogen wird, das von einem Serienmördernetzwerk angelegt wurde, das während der COVID-19-Pandemie geschaffen wurde.

Emily Prentiss (Paget Brewster), David Rossi (Joe Mantegna), Jennifer „JJ“ Jareau (AJ Cook), Penelope Garcia (Kirsten Vangsness), Tara Lewis (Aisha Tyler) und Luke Alvez (Adam Rodriguez) sind zurück, um den Fall zu lösen , aber sie sind ohne zwei Mitglieder des Teams: Spencer Reid (Matthew Gray Gubler) und Matt Simmons (Daniel Henney).

Gubler spielte in der ersten Staffel von Reid Kriminelle Gedanken bis Staffel 15, die die ursprüngliche Show im Jahr 2020 beendete. Henney spielte unterdessen die Hauptrolle Kriminelle Gedanken und Criminal Minds: Jenseits der Grenzen, und er wurde ab Staffel 13 ein reguläres Besetzungsmitglied des ersteren.

Obwohl Reid und Simmons nicht im Team sind Kriminelle Köpfe: Evolution, Ihre Anwesenheit ist immer noch in der Paramount+ Show zu spüren, da sie bei mehreren Gelegenheiten von Mitgliedern der BAU erwähnt werden.

In den ersten beiden Folgen, die am Donnerstag auf der Streaming-Plattform Premiere feierten, wurde erklärt, dass beide Charaktere derzeit woanders im Einsatz seien und deshalb nicht im Team seien.

Da die Charaktere glücklicherweise als lebendig und gesund bestätigt wurden, besteht für beide die Chance, in Zukunft zum Franchise zurückzukehren.

Tyler, Mantegna und Vangsness sprachen mit ihnen TheAktuelleNews vor der Premiere der Show, um ihre Hoffnungen auf die Rückkehr der ehemaligen Co-Stars Matthew Gray Gubler und Daniel Henney zum Franchise zu teilen.

Als zum ersten Mal angekündigt wurde, dass die Show im Juli neu gestartet werden würde, wurde bestätigt, dass Gubler und Henney nicht zurückkehren würden. Henneys vorherige Verpflichtung zu Rad der Zeit bedeutete, dass er Terminkonflikte mit der Paramount+-Show hatte, während Gubler laut einem Bericht von Deadline zuvor angedeutet hatte, dass er nach 15 Staffeln bereit sei, von der Rolle des Reid abzuziehen.

Trotzdem teilten ihre Co-Stars mit, wie sehr sie es lieben würden, wenn das Paar zu seinen ikonischen Rollen zurückkehren würde. Tyler sagte: „Diese achtköpfige Besetzung stand sich am Ende der 15. Staffel so unglaublich nahe und wir lieben uns so sehr.

„Wir reden alle die ganze Zeit, ich habe neulich mit Danny telefoniert, ich schreibe mit Matt, wir alle schreiben ständig mit Matthew, wir sind immer noch eine Familie.

„Deshalb würden wir sie natürlich gerne zurückhaben, und wir freuen uns auch, dass sie beide Abenteuer in der weiten, weiten Welt erleben.“

Das Bogenschütze Star fügte hinzu: „So wie wir es in der Show behandeln, [is the same as] mit der Art und Weise, wie wir es im wirklichen Leben behandeln, nämlich dass sie da draußen sind, sie sind da draußen auf dem Feld und haben eine gute Zeit, und ihre Schreibtische warten auf sie und wir freuen uns darauf, dass sie kommen der Rücken.“

Vangsness sagte, dass sie es „absolut“ lieben würde, Gubler und Henney zurückkehren zu sehen, und erklärte, dass sie und ihre Mitstreiter oft Bilder vom Set an das Paar schickten, darunter Bilder der alten Schreibtische ihrer Charaktere, um zu zeigen, dass sie nachdachten von ihnen.

„Es wird sein wie ‚Ich habe ein Foto von Reids Schreibtisch gemacht und es heute an Matthew geschickt‘ und sie sagen ‚Oh, du hast auch ein Foto für ihn gemacht? Ich werde es heute nicht tun, da du es getan hast‘ weil wir nicht zu viel sein wollen“, sagte sie.

„Du willst nicht so sein zu viel, Sie möchten sagen: „Hey“ und dann sagen: „Komm zurück“. Sie sind also so verrückt, talentiert und ihrem Handwerk verpflichtet, und deshalb machen sie ihr Ding, was großartig ist, aber natürlich wollen wir sie hier.

„Und wir wollen Ausreden finden, um herauszufinden, wie man sie immer einfaltet. Ich habe neulich gerade etwas getan und es war etwas, das Reid Garcia eindeutig gesagt hätte, also war es wie: ‚Oh, das hat er mir gesagt, kann Ich habe das in das Drehbuch eingefügt?‘

„Also versuchen wir immer, Ausreden zu finden, weil man sie nicht aufgeben kann, sie müssen da sein.“

Mantegna stimmte zu, dass er es „absolut“ lieben würde, das Paar zurückkehren zu sehen, und fügte hinzu: „Absolut, weil ich denke, dass all diese Möglichkeiten existieren, und die Tatsache, dass sechs von uns von diesen ursprünglichen acht, diesen letzten acht, die wir alle gesehen haben Staffelfinale wieder mit Volldampf und 100 Prozent zurück sind, das ist schon einzigartig und großartig.

„Ich denke, es wird immer diese Gelegenheit geben, es gibt keinen Grund, andere abzuwerten, weil sie da draußen auf der Welt sind, und wir werden sehen, wozu das letztendlich führen kann.“

Die ersten beiden Folgen von Kriminelle Gedanken: Evolution sind jetzt auf Paramount+ verfügbar und die Show wird wöchentlich auf der Streaming-Plattform ausgestrahlt.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare