Donnerstag, Januar 20, 2022
StartKULTUR UND KUNSTWie koreanische Webtoons die K-Drama- und Streaming-Welt übernehmen

Wie koreanische Webtoons die K-Drama- und Streaming-Welt übernehmen

- Anzeige -


Koreanische Dramaserien haben sich im vergangenen Jahr zu internationalem Ruhm katapultiert. Die K-Drama-Welt hatte einen rekordverdächtigen Start ins Jahr 2022, mit historischen Nominierungen für die Screen Actors Guild (SAG) und einem allerersten Golden Globe-Gewinn (zusätzlich zu Nominierungen). Tintenfisch-Spiel– die außer Kontrolle geratene Hit-Netflix-Show.

K-Dramen standen an der Spitze des jüngsten globalen Erfolgs Südkoreas. Viele der beliebtesten Shows auf Netflix und anderen Streamern haben ihren Ursprung in Form von Webtoons, einer Art digitaler Comics, die Anfang der 2000er Jahre in Südkorea auftauchten.

Koreanische Webtoons wurden ursprünglich erstellt, um Benutzer auf Portalseiten zu locken und Papiercomics zu digitalisieren – auf Koreanisch als „Manhwa“ bekannt. Die koreanischen Portalseiten Daum und Naver – die jeweils 2003 bzw. 2004 ihre eigenen Webtoon-Plattformen gestartet haben – sind seitdem führend auf dem Webtoon-Markt. Der Korea-Herold Mai 2020 gemeldet.

Bereits im August 2020 hieß es in einem Artikel auf einer Website des Ministeriums für Kultur, Sport und Tourismus des Landes, dass koreanische Webtoons das Potenzial zeigten, „das nächste große Genre“ zu werden hallyu (oder die „koreanische Welle“), die sich auf das Phänomen der südkoreanischen Kultur bezieht, die die Welt im Sturm erobert.

Heute sind viele der jüngsten Hit-K-Dramen auf Netflix Adaptionen koreanischer Webtoons, darunter Süßes Zuhause, ein Fantasy-Horror-Drama, das zuvor erfolgreich war Tintenfisch-Spiel kam auf die Bühne.

Die Show debütierte auf Nr. 1 auf Netflix im Jahr 2020 und dominierte in mehreren Ländern den Platz der Top-Dramaserie des Streamers und wurde damit die erste koreanische Serie, die es in die Top-10-Rangliste von Netflix in den USA schaffte

Die Serie war Berichten zufolge für eine zweite Staffel geplant, aber im Oktober 2021 teilte Netflix Korea Südkorea mit Top-Star-News dass „noch nichts entschieden ist“.

Süßes Zuhause basiert auf einem gleichnamigen Webtoon, der seinen Ursprung auf WEBTOON hat, der weltweit größten digitalen Comic-Plattform mit mehr als 72 Millionen monatlich aktiven Nutzern weltweit, teilte WEBTOON mit TheAktuelleNews.

WEBTOON wurde 2004 in Südkorea eingeführt und veränderte die Webcomic-Branche, indem es Pionierarbeit beim „vertikalen Scroll-Format“ für mobile Comics leistete und seitdem weltweit führend in diesem Format ist.

Im Jahr 2014 wurde die Plattform in den USA eingeführt und es gibt derzeit mehr als 60 Länder mit WEBTOON-Benutzern, sagte die Plattform.

Der phänomenale Erfolg von Tintenfisch-Spiel den Weg geebnet Höllengebunden, die bei Nr. debütierte. 1 in rund 84 Ländern im November 2021, etwa einen Monat später Tintenfisch-Spiel.

Der fesselnde Thriller basiert auf dem gleichnamigen koreanischen Webtoon von Höllengebunden Regisseur/Autor Yeon Sang-ho, der gefeierte koreanische Filmemacher von Zug nach Busan Ruhm.

Höllengebunden war am ersten Wochenende, an dem sie gestartet wurde, die meistgestreamte nicht-englische Serie mit mehr als 43 Millionen Sehstunden.

Zu den anderen Webtoon-basierten K-Dramen von Netflix gehört DP, die fesselnde Serie über die dunkle Seite des koreanischen Militärs, die auf dem koreanischen Webtoon basiert Tag des DP-Hundes von Kim Bo-tong.

Erschienen Ende August 2021, DP mag unter das Radar einiger Zuschauer geraten sein, wurde aber Mitte Dezember letzten Jahres stillschweigend für eine zweite Staffel abgeholt, im selben Monat, in dem sie ausgewählt wurde Die New York Times Die besten internationalen Shows von 2021.

DP gehörte letztes Jahr zu den ersten K-Dramen, die offiziell grünes Licht für eine Folgesaison erhielten, während eine zweite Serie – und möglicherweise eine dritte – Berichten zufolge in Planung ist Tintenfisch-Spiel, laut seinem Direktor Hwang Dong-hyuk.

Noch in diesem Monat startet die erste Veröffentlichung einer neuen koreanischen Serie auf Netflix mit Wir alle sind tot, eine weitere WEBTOON-Anpassung. Das K-Drama über eine Zombie-Apokalypse, die sich an einer High School abspielt, basiert auf einem beliebten koreanischen Webtoon von Joo Dong-geun.

Andere Webtoon-basierte Netflix K-Drama-Hits, die es zu erkunden gilt, sind unter anderem Itaewon-Klasse, Der unheimliche Zähler und Dennoch.

Die Explosion der Netflix-K-Dramen breitete sich auf andere Streaming-Dienste aus, darunter Disney+, das im vergangenen Monat seine erste koreanische Serie herausbrachte Schneeglöckchen, mit Blackpinks Jisoo.

Es ist nicht nur Netflix, das auf einer Welle koreanischer Webtoon-basierter Dramen reitet.

AppleTV+ veröffentlichte im Dezember 2021 seine allererste K-Drama-Serie mit dem Webtoon-basierten Dr. Gehirn, mit Parasit Schauspieler Lee Sun-kyun.

Fünf der Top 10 der letzten Serien auf Rakuten Viki, das die größte Sammlung von Webtoon-inspirierten Fernsehserien in den USA hat, waren laut dem Streamer alle Webtoon-inspirierte K-Dramen.

Mit mehr als 40 Webtoon-inspirierten K-Dramen und Filmen in seinem Dienst ist Rakuten Viki der größte Stream-Dienst für asiatische Inhalte in den USA und war ein wichtiger Akteur im Webtoon-to-Streaming-Trend.

Unter den K-Dramen in seiner jüngsten Top-10-Rangliste ist Wahre Schönheit, die bereits im Dezember 2020 im Dienst debütierte. Die Show sammelte innerhalb eines Monats 4,3 Milliarden TikTok-Impressionen, katapultierte die Serie aber auch in nur einem Monat zur meistgesehenen Show des Dienstes, sagte ein Sprecher von Rakuten Viki TheAktuelleNews.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare