Sonntag, Mai 22, 2022
StartKULTUR UND KUNSTWie man Muscheln mit Lauch und Weißwein in einem Instant Pot zubereitet

Wie man Muscheln mit Lauch und Weißwein in einem Instant Pot zubereitet

- Anzeige -


ich Ich denke lange und gründlich nach, bevor ich Gadgets oder Werkzeuge in meine Küche einbaue. Wann immer mir also jemand eine Alternative oder zusätzliche Verwendung für ein Gerät gibt, das wirklich funktioniert, mache ich einen kleinen Freudentanz.

Im Februar schrieb ein Leser, um nach dem Nutzen von Multikochern zu fragen. Hannah Crowley, eine leitende Redakteurin von America’s Test Kitchen, empfiehlt verschiedene Verwendungen für das Gerät, einschließlich zum Kochen von Meeresfrüchten, etwas, das ich noch nie gemacht hatte.

„Die Leute denken immer an Fleisch für Schnellkochtöpfe, aber da sie eine dampfende, geschlossene Umgebung schaffen, eignen sie sich hervorragend für Fisch, weil sie ihn schön saftig und zart halten“, schrieb sie. „Muscheln auch! Wenn Sie Muscheln unter Druck dämpfen … öffnet sich jede Schale schön und gleichmäßig, mit perfekt prallen und saftigen Muscheln, mehr als auf dem Herd.“

Muscheln sind auf dem Herd nicht kompliziert, aber Sie müssen oft offene Muscheln entfernen, während Sie auf hartnäckige Exemplare warten, die sich langsamer öffnen. Crowley ließ die Instant-Pot-Methode so verlockend einfach klingen, dass ich versuchen musste, sie auf diese Weise herzustellen. Ich habe die Technik von ATK verwendet, aber das Rezept etwas verändert, um es meinem Geschmack anzupassen. Das waren die besten Muscheln, die ich je gemacht habe, und so einfach. Tatsächlich hat sich jede von ihnen perfekt geöffnet (wenn Sie Muscheln haben, die sich nicht öffnen, werfen Sie sie weg). So werde ich sie ab jetzt machen.

Zu Beginn stellst du den Multicooker auf Braten und lässt ihn ein paar Minuten aufheizen. Dann fügen Sie ein wenig Öl, Schalotten und Lauch (oder Ihre bevorzugten muschelfreundlichen Lauch- oder Gemüsesorten) hinzu und kochen, bis sie weich sind, bevor Sie Knoblauch- und Pfefferflocken unterrühren. Wenn Ihr Gemüse genau richtig aussieht und riecht, Sie und die sortierten, gereinigten Muscheln und Wein, Wasser oder Brühe und Zitronensaft darüber gießen.

Danach decken Sie ab, verriegeln den Topf, lassen Ihren Timer auf Null und wählen die Schnellkochoption. Die Muscheln garen, während der Topf unter Druck steht, was sechs bis zehn Minuten dauert, je nach Modell und Füllstand des Topfs. Bleiben Sie jedoch in der Nähe, denn Sie müssen schnell loslassen, sobald das Gerät Druck erreicht, um ein Überkochen der Muscheln zu verhindern.

Kein Schütteln. Kein Rühren. Sie öffnen einfach das Gerät und werden vom duftenden Dampf der leckeren Sauce begrüßt, die Sie nach dem Portionieren über Ihre Muscheln löffeln möchten.

Das knusprige Brot zum Dippen nicht vergessen.

Aktive Zeit: 20 Minuten | Gesamtzeit: 30 Minuten

Dient: 2

Ungekochte, frische Muscheln können in einem Sieb über einer großen Schüssel platziert und bis zu 2 Tage gekühlt werden. Nach Belieben mit einer Tüte Eis bedecken. Reinigen Sie sie erst unmittelbar vor dem Kochen. Sortieren Sie zu diesem Zeitpunkt die Muscheln und werfen Sie alle mit gesprungenen Schalen weg. Die Schalen sollten fest verschlossen sein. Wenn nicht, drücken Sie die offenen Muscheln leicht zusammen; wenn sie schließen, behalte sie. Wenn sie nicht reagieren, entsorgen Sie sie.

Spülen Sie die Muscheln unter kaltem Wasser ab, schrubben Sie sie gegebenenfalls und ziehen Sie, falls gewünscht, den Byssus oder Bart ab, indem Sie ihn mit Daumen und Zeigefinger fassen und kräftig daran ziehen, oder schneiden Sie sie von der Schale ab.

Lager: Bis zu 1 Tag im Kühlschrank lagern.

Anmerkungen: Dieses Rezept wurde mit einem 2,8-Liter-Instant Pot getestet; Die Flüssigkeitsmenge reicht aus, um auch in einem 5,6-Liter-Modell zu arbeiten. Für einen 7,5-Liter-Topf benötigen Sie mindestens 473 ml Flüssigkeit.

Wenn Sie keinen Wein verwenden möchten, erhöhen Sie die Brühe auf 1 Tasse.

Zutaten:

1 EL natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln

1 große Schalotte (ca. 115 g), gehackt

1 mittelgroßer Lauch (ca. 280 g), geputzt, in dünne Scheiben geschnitten und gewaschen

4 Knoblauchzehen, gehackt oder gerieben

½ TLzerstoßene Paprikaflocken (optional)

900 g Miesmuscheln, geputzt und entbärtet (siehe Kopfnote)

180 ml trockener Weißwein, z. B. Sauvignon Blanc (siehe Anmerkungen)

60 ml Wasser oder Gemüsebrühe

Saft von 1 großen Zitrone (ca. 60 ml)

Frische Petersilienblätter zum Servieren (optional)

Warmes knuspriges Brot zum Servieren (optional)

Methode:

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare