Dienstag, Januar 31, 2023
StartKULTUR UND KUNSTWie Prinzessin Dianas Jacke der Philadelphia Eagles zu einem königlichen Favoriten wurde

Wie Prinzessin Dianas Jacke der Philadelphia Eagles zu einem königlichen Favoriten wurde

- Anzeige -


Nach dem 38:7-Sieg der Philadelphia Eagles über die New York Giants am Samstagabend beginnen sie mit den Vorbereitungen, um am kommenden Wochenende gegen die San Francisco 49ers anzutreten, was den letzten Schritt zum Super Bowl markiert.

Obwohl die Eagles A-List-Schauspieler wie Bradley Cooper, Will Smith und Kevin Hart zu ihren Fans zählen mögen, stammt einer der berühmtesten ehemaligen Unterstützer des Teams aus einem ganz anderen Reich der Berühmtheit – der britischen Monarchie.

Prinzessin Diana war bekannt dafür, eine Affinität zu den USA zu haben, und Berichte um die Zeit ihres Todes im Jahr 1997 im Alter von 36 Jahren deuteten darauf hin, dass sie sogar erwog, nach Kalifornien zu ziehen. Einige Jahre zuvor machte sie Schlagzeilen, als sie ein neues Lieblingsmodeaccessoire adoptierte, eine Jacke der Philadelphia Eagles, komplett mit vergrößertem Adlerlogo.

Hier, TheAktuelleNews zeigt, wie Prinzessin Diana zu ihrer berühmten Eagles Jacket kam und wo sie sie am liebsten trug.

Obwohl Prinzessin Diana nach ihrer Heirat mit Prinz Charles und zunehmend seit ihrer Trennung im Jahr 1992 und der Scheidung im Jahr 1996 die USA mehrmals besuchte, besuchte sie nie Philadelphia oder sah sich ein Spiel der Eagles in einem anderen Bundesstaat an.

Ihre Verbindung zum Team kam durch den verstorbenen Statistiker der Philadelphia Eagles, Jack Edelstein, zustande, der den König 1982 bei der Beerdigung von Grace Kelly in Monaco traf.

Edelstein war ein Freund von Kellys Bruder und hat es erzählt Die Philadelphia-Ermittler Nach ihrem Tod fand er Diana als „sehr herzliche Person, sehr süß, sehr freundlich“.

Während der Beerdigung sagte die Prinzessin zu Edelstein, dass sie dachte, „Fußball sei wie Fußball“, und sie fragte: „Was sind deine Farben?“

„Ich sagte ihr ‚grün und silber‘“, erzählte Edelstein. „Sie sagte: ‚Das sind meine Lieblingsfarben.‘

Der Statistiker kehrte in die Staaten zurück und bereitete ein Paket mit Eagles-Artikeln vor, die an den König geschickt werden sollten, darunter eine aufwändige Bomberjacke mit dem Logo des Teams auf der Rückseite.

„Wir haben ihr auch eine wunderschöne Eagles-Jacke geschickt, die für sie angefertigt wurde“, sagte Edelstein Philadelphia-Ermittler im Jahr 1997. „Es war Leonard Toses [team owner at the time] Idee. Er war nie zweiter Klasse.“

„Sie hat mir eine sehr nette Notiz darüber geschickt, wie sie sie getragen hat. Einige der Sportjournalisten sagten mir, sie sei in einer Eagles-Jacke mit den Eagles-Insignien darauf fotografiert worden, einer silbernen Insignie mit einem Adler darauf. Das ist die, die wir ihr geschickt haben.“

NBC Sports zitierte Ray Didinger, Autor von Die Eagles-Enzyklopädiewie er 2018 sagte, dass die Prinzessin „es tatsächlich oft trug. Es wurde ein Foto von ihr gemacht, wie sie es trug, und es landete auf dem Cover von Menschen Zeitschrift. Es kam völlig aus heiterem Himmel.“

„Diese Eagles-Jacke wurde zu einem sehr angesagten Modeartikel. Nicht nur in Philadelphia, sondern überall.“

Obwohl die Prinzessin ihre Eagles-Jacke einige Jahre lang besaß, gibt es keine bekannten Fotos von ihr, wie sie sie in den USA trug

Die Jacke hatte zwei wichtige öffentliche Auftritte, einmal im Jahr 1991, als der König Prinz Harry für einen Tag an der Wetherby School in London absetzte.

Fotografen nahmen das Bild der Prinzessin auf, als sie in der unverkennbaren Jacke mit einem reduzierten Rock und einer Bluse die Schule betrat und verließ.

Beim zweiten Auftritt trug Diana es bei einem dienstfreien Ausflug mit Prinz Harry und Prinz William in den Themenpark Alton Towers in England.

Die Reise fand im April 1994 statt, nur drei Jahre vor ihrem Tod.

Der Verbleib von Dianas Eagles-Jacke ist heute unbekannt. Wenn die Prinzessin es vor ihrem Tod nicht veräußert hat, wird es von William und Harry geerbt worden sein.

James Crawford-Smith ist Newsweeks königlicher Reporter mit Sitz in London. Sie finden ihn auf Twitter unter @jrcrawfordsmith und lies seine Geschichten weiter Newsweeks Die Facebook-Seite der Royals.

Haben Sie eine Frage zu König Charles III, William und Kate, Meghan und Harry oder ihrer Familie, die Ihnen unsere erfahrenen königlichen Korrespondenten beantworten sollen? Senden Sie eine E-Mail an royals@newsweek.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare