Montag, Januar 24, 2022
StartNACHRICHTENÄthiopische Diaspora macht sich auf den Weg nach Hause, um der Nation...

Äthiopische Diaspora macht sich auf den Weg nach Hause, um der Nation im Krieg beim Wiederaufbau ihres Images zu helfen

- Anzeige -


Äthiopien heißt diesen Monat Tausende seiner Diaspora willkommen, nachdem es sie ermutigt hat, zu den orthodoxen christlichen Festtagen zurückzukehren, um zu beweisen, dass das Land trotz des jahrelangen Bürgerkriegs im Norden sicher und offen für Geschäfte ist.

Der Konflikt zwischen der Regierung und den Rebellentruppen der Tigray People’s Liberation Front (TPLF), der im November 2020 ausbrach, hat Tausende von Zivilisten getötet und Millionen aus ihren Häusern vertrieben, während die Folgen der Wirtschaft geschadet haben.

Dennoch forderte Premierminister Abiy Ahmed ausländische Staatsbürger auf, im Rahmen der „großen äthiopischen Heimkehr“ zu festlichen Feierlichkeiten zurückzukehren, beginnend mit dem äthiopisch-orthodoxen Weihnachtsfest letzte Woche und endend mit dem Timkat-Fest am 19. Januar.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare