Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartNACHRICHTENAls Macron-Comedians ausgegeben, betrügen sie den polnischen Präsidenten Duda

Als Macron-Comedians ausgegeben, betrügen sie den polnischen Präsidenten Duda

- Anzeige -


Die Russen Vovan und Lexus sind dafür bekannt, Politiker und Prominente mit gefälschten Anrufen auszutricksen. Nun ist auch der polnische Präsident betroffen. In einem siebenminütigen Telefonat, in dem sie sich als französischer Präsident ausgeben, entlockt Duda Details zum Raketeneinschlag in Polen.

Nachdem eine Rakete die polnische Grenze zur Ukraine getroffen hatte, wurde Präsident Andrzej Duda in einem Telefonat von russischen Komikern ausgetrickst. In dem auf der Plattform Rutube veröffentlichten Gespräch brachte das Duo Duda dazu, mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu sprechen. Die Präsidialverwaltung teilte auf Twitter mit, dass der Anruf während „mehrerer Telefonate mit Staats- und Regierungschefs“ nach der Explosion der Rakete stattgefunden habe.

Im Laufe des Telefonats erkannte Duda an der ungewöhnlichen Gesprächsführung, dass es sich um einen Täuschungsversuch handeln könnte und beendete das Gespräch. Hinter der Aktion stehen die Comedians Vovan (Vladimir Kusnezow) und Lexus (Alexej Stoljarow). In dem siebenminütigen Gespräch berichtete Duda dem vermeintlichen Macron über den Raketeneinschlag im Grenzgebiet zur Ukraine. „Es war ohne Zweifel eine Rakete. Wir wissen nicht, wer sie abgefeuert hat. Es war eine russische Rakete, also wurde sie von Russland produziert“, erklärt Duda in gebrochenem Englisch.

Dann wurde es brisant: Duda berichtete weiter, er habe bereits mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg gesprochen und angekündigt, Polen könne die Einleitung des Verfahrens nach Artikel 4 des Nato-Vertrags beantragen. Artikel 4 sieht Konsultationen zwischen NATO-Staaten vor, wenn einer von ihnen eine Bedrohung der Integrität seines Territoriums, seiner politischen Unabhängigkeit oder seiner eigenen Sicherheit sieht. Duda erzählt dem Anrufer auch von seinem Telefonat mit US-Präsident Joe Biden. „Und was sagt er? Beschuldigt er Russland?“ Der Anrufer will es wissen. „Nein“, antwortet Duda.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hingegen ist überzeugt, dass die Rakete von Russland abgefeuert wurde. „Ich denke, wir brauchen keine Eskalation, keinen Krieg zwischen Russland und der Nato“, sagt der vermeintliche Macron. „Emmanuel, ich brauche auch keinen Krieg mit Russland. Ich bin besonders vorsichtig“, versichert Duda. Das Duo „Vovan und Lexus“ ist in Russland seit Jahren dafür bekannt, Politiker und andere internationale Prominente mit gefälschten Anrufen auszutricksen.

Anfang des Sommers ließen die Comedians mehrere Bürgermeister in EU-Hauptstädten glauben, dass sie mit Kiews Bürgermeister Witali Klitschko sprachen. Berlins Bürgermeisterin Franziska Giffey war eines der Opfer des Telefonstreichs. Vor einiger Zeit gaben sie nach ARD-Informationen in einem „Contrasts“-Interview zu, für eine Internetplattform zu arbeiten, die dem russischen Staatskonzern Gazprom gehört.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare