Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartNACHRICHTENAlt-Bundespräsident im ZDF: Gauck: „Putin bewertet die Angst der Deutschen“

Alt-Bundespräsident im ZDF: Gauck: „Putin bewertet die Angst der Deutschen“

- Anzeige -

Krieg in der Ukraine, Demokratie, Vertrauen in die Politik: Alt-Bundespräsident Joachim Gauck spricht vor dem Tag der Deutschen Einheit im ZDF über die aktuellen Herausforderungen.

Die Welt ist derzeit mit vielen Krisen konfrontiert: Russlands aggressiver Krieg gegen die Ukraine stellt den Westen vor große Herausforderungen, Energiepreise explodieren und die Angst vor einer atomaren Eskalation wächst. Der heutige Tagebuch-Moderator Christian Sievers spricht mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck über:

„Wir haben in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland viele Erfahrungen sammeln können, nämlich dass die tiefen Täler überwunden werden mussten und dass uns das gelungen ist. Und natürlich funktioniert es besonders gut, wenn wir eine entschlossene Regierung haben.“ die ihre Entschlossenheit zeigt und die der Bevölkerung erklärt, was gerade passiert, in diesem Fall: welche Personengruppen, welche Branchen, welche Branchen sollten unterstützt werden, wenn es um diese enormen Preise geht, die zu zahlen sind jetzt im Herbst und Winter.“

„Wir befinden uns gerade in einer so instabilen Situation, dass viele Menschen den Glauben verloren haben, und deshalb brauchen wir eindeutig nicht nur die Ankündigung des Durchbruchs, was unglaublich wichtig war, sondern wir brauchen auch eine Politik, die dieser Ankündigung entspricht. Und hier ist sie Es ist notwendig, dass wir uns untereinander auch mal heftig streiten, aber vorher Meinungen austauschen: Was erwarten wir in Sachen Inflation, in Sachen Preise, aber vor allem in Bezug auf den Krieg in der Ukraine, denn auch hier ist das Thema Angst ist virulent“.

Sehen Sie sich das gesamte Interview oben im Video an.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare