Freitag, Oktober 7, 2022
StartNACHRICHTENAnti-Putin-Proteste: Baerbock würdigt Demonstranten in Russland

Anti-Putin-Proteste: Baerbock würdigt Demonstranten in Russland

- Anzeige -

Mehr als tausend Menschen, die gegen den Krieg in der Ukraine auf die Straße gingen, wurden in Russland festgenommen. Außenminister Baerbock würdigt den Mut der Menschen.

Außenministerin Annalena Baerbock lobte den Mut der Menschen, die in Russland gegen die von Präsident Wladimir Putin angekündigte Teilmobilmachung demonstriert haben. Nach Putins Ankündigungen sei es nun „allen in Russland klar: Russland befindet sich im Krieg mit seinen Nachbarn und es wird alle in Russland betreffen“, sagte der Grünen-Politiker am Donnerstag am Rande der UN-Vollversammlung in New York.

Anschließend nahm er an einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates zur Situation in der Ukraine teil, die unter russischem Angriff stand.

So wie sich die Menschen in Russland nicht scheuen, gegen diesen völkerrechtswidrigen Krieg zu protestieren, solle deutlich gemacht werden, „dass wir keine Angst vor der in den letzten Stunden wieder aufgeflammten russischen Rhetorik haben, sondern dass wir uns weiterhin dafür einsetzen Ukraine“, sagte er. Baerbock.

Der Mut des ukrainischen Volkes, jeden Tag für Frieden und Freiheit zu kämpfen, müsse „mit humanitärer Hilfe, mit Zivilhilfe, mit (a) einem Maßnahmenpaket für den Winter zum Wiederaufbau, aber auch mit Waffenlieferungen“ unterstützt werden. Zu einer möglichen Lieferung westlicher Großpanzer äußerte sich Baerbock nicht.

Baerbock sagte, man werde beim Treffen des Sicherheitsrates „deutlich machen, dass wir diesen Angriff auf die Ukraine und den Angriff auf die Friedensordnung in Europa und die Charta der Vereinten Nationen nicht akzeptieren“.

Dass die Ukraine 50.000 Tonnen Weizen an Äthiopien und Somalia gespendet habe, zeige, „dass die Ukraine auch das Völkerrecht verteidigt und kämpft“. Die Spende bedeutet, dass 1,6 Millionen Menschen am Horn von Afrika mindestens einen Monat lang über eine sichere Versorgung mit Brot verfügen würden.

Aktuelle Nachrichten zum russischen Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Live-Blog:

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare