Samstag, Juni 25, 2022
StartNACHRICHTENAOC weidet Matt Gaetz aus, weil er Raskin wegen des Selbstmords seines...

AOC weidet Matt Gaetz aus, weil er Raskin wegen des Selbstmords seines Sohnes angegriffen hat

- Anzeige -


Alexandria Ocasio-Cortez hat Matt Gaetz ausgeweidet, weil er sich bei einem Angriff auf das Ausschussmitglied vom 6. Januar auf den Selbstmord von Jamie Raskins Sohn bezogen hatte.

Sie beschrieb ihn als „schlechten Haarschnitt in einem billigen Anzug“, war nur wegen des Geldes seines Vaters im Kongress und kein Vergleich zu Herrn Raskin.

Der Vertreter der Republikaner aus Florida sagte, der Abgeordnete der Demokraten aus Maryland, Herr Raskin, sei an einem dunklen Ort und „nicht in der Lage“, seine Arbeit wegen des Selbstmords seines Sohnes zu erledigen.

Im Podcast von Rep Marjorie Taylor Greene sagte Herr Gaetz: „Das Land sollte das alles nicht mit ihm durchmachen müssen.“

Er fuhr fort, indem er sagte, das Trauma, ein Kind zu verlieren, habe Herrn Raskins Urteilsvermögen getrübt.

„Worüber ich mir bei Raskin Sorgen mache, ernsthaft – wenn Menschen auf ein Trauma stoßen, assoziieren sie oft viele andere Dinge rund um dieses Trauma damit, auch wenn sie es nicht auf natürliche oder rationale Weise assoziieren“, sagte Herr Gaetz.

Der demokratische New Yorker Abgeordnete Ocasio-Cortez verteidigte den Kongressabgeordneten aus Maryland auf Twitter und postete: „Der Abgeordnete Raskin ist ein größerer Staatsmann, Kongressabgeordneter, Mensch als die meisten von uns. Die Geschichte wird sich an ihn erinnern.“

Sie fügte eine Hommage an Herrn Raskins Sohn hinzu, der an Silvester 2020 im Alter von 25 Jahren starb: „Tommy war eine bemerkenswerte Person und ein Beweis für die Liebe seiner Eltern.“

Sie richtete ihre Aufmerksamkeit auf Herrn Gaetz und fuhr den Gesetzgeber aus Florida an: „Gaetz ist ein schlechter Haarschnitt in einem billigen Anzug, ein Meisterstück der Mittelmäßigkeit, wenn man bedenkt, dass er auf Papas Geld hier ist. Wiedersehen.“

In seinen ausführlicheren Kommentaren sagte Herr Gaetz: „Als Mensch sind wir von Herzen bei ihm. Aber ich denke, dass er dieses Trauma nimmt und es jetzt mit seiner Arbeit im Kongress so verwoben verbindet, dass er nicht in der Lage ist, die Kongresserfahrung außerhalb des Kerkers dieses persönlichen Traumas zu machen.“

Sowohl er als auch Frau Greene sagten, sie seien im Kongress, um den Menschen und aus Liebe zum Land zu dienen.

In einem weiteren Schlag gegen Herrn Raskin sagte der Gesetzgeber aus Florida: „Wir sind nicht aus Groll oder Hass hier. Wir lieben Amerika.“

Er fuhr fort und bezog sich auf die heutige öffentliche Anhörung des Capitol Riot Committee, in dem Herr Raskin sitzt: „Und ich denke, es trübt sein Urteilsvermögen, und Sie konnten das sehen, genau diese Dunkelheit und dieser Schmerz manifestieren sich am Donnerstag auf eine Weise, die nicht besonders ist relevant für die Herausforderungen, über die wir gesprochen haben.“

Herr Gaetz schloss: „Aber es könnte sehr relevant sein für das, was er durchmacht. Und das Land sollte das alles nicht mit ihm durchmachen müssen.“

Im Oktober 2021 stießen die Reps Gaetz und Raskin in einem hitzigen Wortwechsel bei der Anhörung des House Rules Committee über die strafrechtliche Überweisung von Steve Bannon aneinander.

Herr Raskin grillte Herrn Gaetz darüber, ob er akzeptierte, dass Joe Biden die Wahlen 2020 gewann, während der Republikaner zurückschlug, dass die Besessenheit der Demokraten vom 6. Januar darin bestand, ihre mangelnden Fortschritte im Kongress zu verbergen.

Der Demokrat Raskin schrieb in seinem Buch offen über den Kampf seines Sohnes gegen Depressionen und das Trauma, ihn zu verlieren: Undenkbar: Trauma, Wahrheit und die Versuche der amerikanischen Demokratie.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare