Freitag, Oktober 7, 2022
StartNACHRICHTENAppell an das türkische Volk: Mitsotakis: Griechenland ist keine Bedrohung

Appell an das türkische Volk: Mitsotakis: Griechenland ist keine Bedrohung

- Anzeige -

Der griechische Ministerpräsident Mitsotakis bemühte sich bei der UN-Generalversammlung um eine Aussöhnung mit Ankara. Er sagte, Griechenland sei keine Bedrohung für die Türken.

Scharfe Kritik, aber auch ein Versöhnungsangebot: Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis hat sich in seiner Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) erneut an die Türkei gewandt. Griechen und Türken hätten eine lange und friedliche Koexistenz, sagte er.

„Deshalb wende ich mich heute nicht nur an die politische Führung der Türkei, sondern auch an das türkische Volk mit folgender Botschaft: Griechenland stellt keine Bedrohung für Ihr Land dar.“ Als Nachbarn schätzten Griechen und Türken gleichermaßen die Freundschaft zwischen den beiden Völkern.

„Ich weiß, dass die überwiegende Mehrheit beider Länder keinen politischen Konflikt will“, sagte Mitsotakis. Gleichzeitig kritisierte er Ankaras aggressive Rhetorik. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan drohte kürzlich damit, dass die Türkei plötzlich „eines Nachts“ kommen werde.

Überschreiten der roten Linie für alle Griechen. Griechenland lasse sich nicht schikanieren, betonte der Ministerpräsident. Es war jedoch immer offen für einen Dialog mit Ankara auf der Grundlage des Völkerrechts.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare