Dienstag, Oktober 19, 2021
StartNACHRICHTENAR15-anbetender MAGA-Kult kauft heiliges Refugium in Tennessee

AR15-anbetender MAGA-Kult kauft heiliges Refugium in Tennessee

- Anzeige -


Eine pro-Trump-religiöse Sekte, die AR15s in Zeremonien umarmt, hat ein 130 Hektar großes Grundstück in Tennessee als heiliges Retreat- und Trainingszentrum gekauft.

The Rod of Iron Ministries, auch bekannt als The World of Peace and Unification Sanctuary, wird von Pastor Hyung Jin „Sean“ Moon geleitet, einem Verschwörungstheoretiker, der verkündet, dass seine Anhänger sich im Krieg mit dem „tiefen Staat“ befinden.

Die Gruppe hat eine wachsende Fangemeinde unter MAGA-Anhängern und Anhängern des zweiten Verfassungszusatzes und hat Trump-Verbündete Steve Bannon und die ehemalige NRA-Sprecherin Dana Loesch angezogen, um am vergangenen Wochenende bei einem Freedom Festival aufzutreten.

Der 2012 verstorbene Vater von Herrn Moon, Reverend Sun Myung Moon, leitete den Kult der Vereinigungskirche, dessen Anhänger als „Moonies“ bekannt waren.

VICE-Neuigkeiten berichtete, dass die „Kirche“ ein Grundstück im Wert von 460.000 US-Dollar in den Bergen von Ost-Tennessee gekauft hat, um den spirituellen Rückzugsort der Vereinigungskirche Cheongpyeong in Südkorea nachzubauen.

„Sobald ich in der Nähe dieses Grundstücks war, habe ich Cheongpyeong sofort gespürt“, soll Herr Moon in einer Sendung auf Rumble gesagt haben.

„Viele, viele, viele Busladungen von Menschen werden dorthin kommen, um dort zu beten“, sagte Herr Moon kürzlich in einer Sendung und fügte hinzu, dass sie dort „die Befreiung der Vorfahren“ durchführen würden.

Der Kauf in Tennessee ist Teil eines raschen Expansionsprojekts in tiefroten Bundesstaaten in den USA.

Im Mai soll die Kirche kaufte ein Gelände in 40 Meilen von Waco in Texas als Zufluchtsort.

Herr Moon war Mitbegründer der Kirche in Pennsylvania im Jahr 2017, nachdem er sich mit seiner Mutter darüber gestritten hatte, wer der rechtmäßige Erbe des religiösen Imperiums seines Vaters war.

Sean Moons Bruder, Kook-jin „Justin“ Moon, ist der CEO von Kahr Arms, das Waffen herstellt und seinen Hauptsitz in der Nähe der ursprünglichen Operationsbasis der Kirche in Pennsylvania hat

Sean Moon hat Videos gepostet, die ihn und Justin Moon während der Unruhen am 6.

TheAktuelleNews hat Rod Iron Ministries um einen Kommentar gebeten.

Was glauben die Rod of Iron Ministries?

Während der jüngere Moon die Moonie-Ideologie in seiner Sanctuary Church annahm und einbezog, ist die Gruppe bemerkenswert, dass sie sich auf Schusswaffen als Kultobjekte konzentriert.

Sean Moon behauptet, dass seine Einbeziehung von AR-15 in die Anbetungszeremonien seiner Kirche biblisch begründet ist, und zitiert eine Passage im Buch der Offenbarung, die davon spricht, dass Jesus einen „Eisenstab“ benutzte, um seine Autorität während der Endzeit zu behaupten. Traditionelle Lesarten der Verse interpretieren den „Eisenstab“ als Hirtenstab, der ein Symbol der Autorität war, insbesondere in Bezug auf Jesus.

Nach Sean Moons Lektüre war der eiserne Stab kein Zepter oder Stab, sondern eine in den USA hergestellte AR-15.

In Predigten bezeichnet er sich selbst als „König“.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare