Sonntag, August 14, 2022
StartNACHRICHTENArzt mit E-Mails bedroht? Nach dem Tod von Kellermayr führt die...

Arzt mit E-Mails bedroht? Nach dem Tod von Kellermayr führt die Spur nach Oberbayern

- Anzeige -


Der Tod des österreichischen Arztes und Impffürsprechers Kellermayr im Alter von nur 36 Jahren sorgt für Bestürzung. Gegen einen Mann aus Oberbayern laufen nun Ermittlungen. Er wird verdächtigt, dem Arzt in E-Mails mit Folter und Mord gedroht zu haben.

Nach dem Suizid der von Gegnern der Corona-Maßnahmen bedrohten österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr führt eine Spur nach Bayern. „Gegen eine männliche Person aus Oberbayern laufen Ermittlungen“, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft München II am Dienstag.

Die Ärztin hatte sich stark für Corona-Impfungen eingesetzt und war nach eigenen Angaben monatelang von Impfgegnern massiv unter Druck gesetzt worden. Am Freitag wurde bekannt, dass sie in ihrer Praxis in Oberösterreich tot aufgefunden wurde.

Der nun im Fokus stehende Mann aus Oberbayern wird nach Angaben der Mediengruppe verdächtigt, den 36-jährigen Arzt in E-Mails mit Folter und Mord bedroht zu haben. Zudem hat die Staatsanwaltschaft Wels einen Tatverdächtigen auch bei der Staatsanwaltschaft Berlin angezeigt.

Der Tod des österreichischen Arztes hat in Deutschland Bestürzung ausgelöst. Die Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf widmeten ihre ProSieben-Show „Wer stiehlt mir die Show?“ ihr „langjähriger Begleiter“, wie es zu Beginn der Sendung am Dienstagabend hieß. Der Mediziner sei öfters zu Gast in den Sendungen von Joko und Klaas gewesen, heißt es in dem Post der beiden Entertainer, der auch auf Instagram veröffentlicht wurde. Während der Corona-Pandemie habe sie sich „für die Notwendigkeit der Impfung“ eingesetzt und sei deshalb ins Visier radikaler Corona-Leugner und sogenannter Querdenker geraten.

Kellermayr habe „regelmäßig explizite und detaillierte Morddrohungen erhalten“, der Praxisbetrieb sei immer wieder gestört worden. Ihr Hilferuf sei „auf Unverständnis und Untätigkeit der zuständigen Behörden gestoßen“, heißt es in dem Artikel. Die Polizei in Österreich hatte sich gegen Vorwürfe gewehrt, zu lasch reagiert zu haben.

Auch Joko und Klaas hatten in der Corona-Krise immer wieder Flagge gezeigt. Sie gaben Olaf Scholz kurz vor seinem Amtsantritt als Bundeskanzler eine Bühne, nachdem sie in ihrer Show „Joko & Klaas versus ProSieben“ 15 Minuten Gratis-Sendezeit gewonnen hatten. Als Gast der Entertainer richtete Scholz einen eindrucksvollen Impfappell an das Fernsehpublikum.

Auch Politiker und Ärzte in Deutschland drückten ihre Bestürzung nach Kellermayrs Tod aus: „In den sozialen Netzwerken gibt es täglich Aufrufe zur Gewalt gegen mich“, sagte Gesundheitsminister Karl Lauterbach den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Menschen rufen regelmäßig – manchmal sogar mit richtigem Namen – zu meiner Ermordung auf.“ Dadurch ist er besonders gut geschützt. „Die österreichische Kollegin hingegen musste den Schutz selbst bezahlen und konnte ihn sich nicht mehr leisten.“ Er verachtet und verabscheut die Hetzer im Internet, die diese Frau in den Tod getrieben hätten.

Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, sagte in der „Welt“, der Tod des Arztes zeige „dramatisch, wohin die Verrohung des gesellschaftlichen Klimas führen kann“. Auch in Deutschland sinkt die Hemmschwelle. Ärzte erhielten Drohbriefe und wurden verbal und körperlich angegriffen. „Die Polizei muss angesichts der besorgniserregenden Zunahme von Digitalkriminalität schnell handeln“, forderte Jörg Radek, stellvertretender Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, in der Zeitung. Allerdings fehlt es an entsprechenden Ressourcen, sowohl personell als auch technisch.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare