Freitag, Juni 24, 2022
StartNACHRICHTENAuf welchem ​​Kanal laufen die Anhörungen vom 6. Januar?

Auf welchem ​​Kanal laufen die Anhörungen vom 6. Januar?

- Anzeige -


Der Untersuchungsausschuss des Repräsentantenhauses, der den Aufstand im Kapitol am 6. Januar 2021 untersucht, wird gemäß einem vorläufigen Zeitplan sechs öffentliche Anhörungen abhalten. Wahrscheinlich werden mehrere Sender die Verhandlungen live übertragen, und die Anhörungen werden auch auf der Website des Ausschusses gezeigt.

Es wird erwartet, dass zwei der großen Kabelnachrichtensender – CNN und MSNBC – ihre Berichterstattung auf die Anhörungen konzentrieren werden, und viele andere Kanäle werden die Anhörungen wahrscheinlich auf ihren Websites und YouTube-Kanälen zeigen, darunter auch TheAktuelleNews.

Die Anhörungen werden auch live auf C-SPAN übertragen.

Fox News hat angekündigt, die Verhandlungen nicht live zu übertragen, sondern „über die Anhörungen zu berichten, wenn die Nachrichten es rechtfertigen“.

Der Ausschuss wird voraussichtlich am Donnerstag, den 9. Juni und am 23. Juni, zur besten Sendezeit um 20 Uhr zwei Anhörungen abhalten. Zwischen den Anhörungen zur Hauptsendezeit finden am 13., 15., 16. und 21. Juni um 10 Uhr zusätzliche öffentliche Sitzungen statt.

Es wird erwartet, dass die Anhörungen darlegen, wie Donald Trump und einige seiner Mitarbeiter gegen das Gesetz verstoßen haben, als sie versuchten, die Wahlen von 2020 zu kippen. Der Wächter gemeldet.

„Wir wollen ein möglichst klares Bild dessen zeichnen, was passiert ist“, sagte der Vorsitzende des Komitees, Bennie Thompson, letzten Monat gegenüber Reportern. „Die Öffentlichkeit muss wissen, was sie denken soll. Wir müssen nur klar zeigen, was am 6. Januar passiert ist.“

Die Anhörungen zur Hauptsendezeit sollen zwischen 1,5 und zwei Stunden dauern, und die Anhörungen am Morgen sollen zwischen zwei und 2,5 Stunden dauern.

Eines der Ausschussmitglieder wird jede der Anhörungen leiten, aber Anwälte, die sich mit dem sensiblen Material gut auskennen, werden die meisten Zeugenbefragungen durchführen.

Die meisten Zeugen wurden vorgeladen, um zu den Anhörungen zu erscheinen. Anwälte zeigen auch Texte, Fotos und Videos, um ihren Fall zu untermauern.

Inhalt und Ablauf der Anhörungen können sich ändern. Das Gremium plant, die Bemühungen des Trump-Teams, seinen Verlust in den mehr als zwei Monaten von seiner fälschlichen Behauptung, die Wahlen 2020 gewonnen zu haben, bis zu den Unruhen im Kapitol am 6. Januar auszugleichen, detailliert darzustellen.

In einer Gerichtsakte vom März sagte das Komitee, dass „die Rhetorik des Präsidenten Tausende von Amerikanern dazu veranlasste, am 6. Januar nach Washington zu reisen, von denen einige auf das Kapitol marschierten, die Sicherheitsvorkehrungen verletzten und andere illegale Handlungen unternahmen“.

„Anhörungen werden diese Fragen im Detail behandeln“, fügten sie hinzu.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare