Mittwoch, Februar 1, 2023
StartNACHRICHTENAufgrund der aktuellen Infektionswelle erhalten Ärzte für die Behandlung von Kindern ein...

Aufgrund der aktuellen Infektionswelle erhalten Ärzte für die Behandlung von Kindern ein zusätzliches Entgelt

- Anzeige -


Obwohl die Erkältungswelle in Deutschland ihren Höhepunkt wohl bereits überschritten hat, haben insbesondere Kinder immer noch zunehmend mit Atemwegsinfekten zu kämpfen. Um den Mehraufwand bewältigen zu können, sollen behandelnde Ärzte nun vorübergehend mehr Geld erhalten.

Ärzte sollten wegen der hohen Arbeitsbelastung durch viele Atemwegsinfektionen bei Kindern vorübergehend mehr Geld für solche Behandlungen bekommen. Darauf haben sich der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) am Montag verständigt.

Mit dem Schritt werde „der zusätzliche Behandlungsaufwand, der durch die außerordentlich hohe Häufung von Infektionskrankheiten, ausgelöst insbesondere durch die beispiellose RSV-Infektionswelle, bedingt ist, vollständig kompensiert“, heißt es in einem Schreiben des GKV-Spitzenverbandes und der KBV an Gesundheitsminister Karl Lauterbach, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.

Lauterbach hatte im Dezember mehr finanzielle Unterstützung für die Ärzte gefordert. Zuvor hatten sich Berichte über hohe Belastungen im Gesundheitssystem durch viele Atemwegserkrankungen bei Kindern und Engpässe bei Medikamenten gehäuft. Kinderärzte, Hausärzte, HNO-Ärzte, Pneumologen und Fachärzte für Sprach-, Stimm- und Hörstörungen bei Kindern sollen laut Mitteilung der KBV nun einen Zuschlag von rund 7,50 Euro erhalten, wenn sie Kinder bis zwölf Jahre behandeln wegen a Atemwegserkrankung oder behandelt wurden. Der Zuschlag wird rückwirkend vom 1. Oktober 2022 bis einschließlich 31. März 2023 gezahlt. Die gesetzlichen Kassen erhöhen die Vergütung um 49 Millionen Euro.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare