Dienstag, August 16, 2022
StartNACHRICHTENBedrohung im Bahnhofsviertel Mann bei Polizeieinsatz in Frankfurt erschossen

Bedrohung im Bahnhofsviertel Mann bei Polizeieinsatz in Frankfurt erschossen

- Anzeige -


Das Bahnhofsviertel in Frankfurt ist nach Angaben des Polizeipräsidenten ein Gebiet mit zahlreichen Problemen. Bei einem Einsatz wird ein Polizist nun gezwungen, zur Waffe zu greifen. Ein Mensch stirbt. Weitere Details zu dem Vorfall sind noch nicht klar.

Bei einem Einsatz im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main ist ein junger Mann durch den Schuss eines Polizisten tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde er bei dem Einsatz mit Spezialkräften schwer verletzt und starb später. Zuvor hätte es eine Art Drohung geben sollen, hieß es.

Wie viele Schüsse abgefeuert wurden und wie genau sie zum Einsatz kamen, darüber machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Die Straße wurde nach der Schießerei von der Polizei für den Verkehr gesperrt. Auch zur Identität des jungen Mannes gab es keine Angaben. Frankfurts neuer Polizeipräsident Stefan Müller hat kürzlich angekündigt, die Bedingungen im Bahnhofsviertel zu verbessern. Er sieht dort eine „multiple Problemlage“.

Polizisten greifen oft zu den Waffen. Im Juni etwa verletzte ein Beamter in Berlin einen 25-Jährigen schwer. Der Mann griff den Polizisten an und stach ihm ins Gesicht. Der Angegriffene feuerte mehrere Schüsse ab und verletzte den 25-Jährigen unter anderem am Bauch.

Im März feuerte ein Polizist in Mainz mehrere Schüsse ab und verletzte einen 32-Jährigen. Vor einer Fahrschule in der Innenstadt griff er drei Männer mit einem Messer an. Der Beamte hatte in unmittelbarer Nähe einen Verkehrsunfall registriert und zur Hilfe geeilt.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare