Donnerstag, Januar 27, 2022
StartNACHRICHTENBeobachten Sie, wie Schlangenfänger riesige Pythons in einer Pflegeeinrichtung fangen, während Menschen...

Beobachten Sie, wie Schlangenfänger riesige Pythons in einer Pflegeeinrichtung fangen, während Menschen im Hintergrund kreischen

- Anzeige -


Ein Schlangenfänger hat Aufnahmen geteilt, die zeigen Mitarbeiter kreischen, als er eine riesige Python aus dem Garten ihres Arbeitsplatzes entfernt.

In dem Video versammeln sich verängstigte Arbeiter einer Alterspflegeeinrichtung in Queensland, Australien, um den Schlangenfänger, während er die Teppichpython aus ihrem Versteck in den Büschen entfernt.

Stuart McKenzie, dem Sunshine Coast Snake Catchers 24/7 gehört, wurde in einer bereits „geschäftigen Nacht“ am Wochenende in die Einrichtung gerufen.

McKenzie sagte in a Facebook post: „Die Mitarbeiter taten ihr Bestes, um eine Schlange im Auge zu behalten, die sich in der Nähe eines der Gebäude bewegte. Ich konnte sofort sehen, dass viele Mitarbeiter wegen Schlangen nervös waren, besonders als ich die Teppichpython aus dem die Büsche.“

Teppichpythons, wissenschaftlich bekannt als Morelia spilota, werden häufig auf dem australischen Festland gefunden und sind normalerweise nicht aggressiv. Laut der australischen Regierung liegt die durchschnittliche Länge zwischen 6 und 8 Fuß, aber große Weibchen können über 9 Fuß erreichen.

Die Art ist nicht giftig, jedoch kann ein Biss je nach Größe der Schlange gefährlich sein.

Zu Beginn des Videos sagt McKenzie: „Der Sommer ist definitiv da“ und bezieht sich auf die Jahreszeit, in der Schlangen in Australien normalerweise häufiger gesichtet werden. Die Schlangensaison in Australien beginnt im Oktober und kann bis April andauern, wenn das heiße Wetter anhält.

Ein Mitarbeiter erzählt McKenzie in dem Video, dass sie die Schlange beobachtet hatten, bevor sie sich in einem der Büsche versteckte.

Sobald McKenzie in den Garten geführt wird, beginnt er, die Büsche zu inspizieren, um zu sehen, wo sich die Schlange verstecken könnte.

Auf dem Filmmaterial hört man Arbeiter kreischen, sobald der Schlangenfänger verkündet, dass er die Python sehen kann. Dann beginnt er, die Zweige zu teilen, um besser sehen zu können, und streicht die Python vorsichtig heraus.

„Es ist in Ordnung, es ist alles gut“, sagt McKenzie, während er die Schlange anfasst. „Das ist eine schöne und gesunde Teppichpython.“

„Du bist so mutig“, sagt einer der Arbeiter im Video, nachdem McKenzie die Schlange erfolgreich gefangen hat.

Am Ende des Filmmaterials lässt McKenzie die Python zurück in den Busch, „wo sie hingehört“.

McKenzie sagt: „Ich hatte danach ein gutes Gespräch mit dem Personal und viele schienen sich beruhigt zu haben, was großartig war, und als sie merkten, dass die Schlange ihnen nichts Böses bedeutete, waren sie tatsächlich von der Python fasziniert und stellten viele Fragen.“

In dem Video versammeln sich verängstigte Arbeiter einer Alterspflegeeinrichtung in Queensland, Australien, um den Schlangenfänger, während er die Teppichpython aus ihrem Versteck in den Büschen entfernt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare