Sonntag, Oktober 2, 2022
StartNACHRICHTENBernie Sanders tadelt das Kreischen der GOP über den Schuldenerlass für Studenten

Bernie Sanders tadelt das Kreischen der GOP über den Schuldenerlass für Studenten

- Anzeige -


Bernie Sanders, ein führender Befürworter im Kongress für einen weit verbreiteten Schuldenerlass für Studenten, hat republikanische Gesetzgeber zurechtgewiesen, die den Vorschlag von Präsident Joe Biden beschimpft haben, Milliarden von Dollar an Bundesschulden für Studentendarlehen zu streichen und Millionen von Menschen bis zu 20.000 Dollar an Schulden pro Kreditnehmer zu erlassen.

„Ich höre keinen dieser Republikaner kreischen, wenn wir Milliardären massive Steuererleichterungen gewähren“, sagte der progressive Senator von Vermont gegenüber ABC In dieser Woche am 28. August und verwies auf den Plan von Donald Trump aus dem Jahr 2017, der den Körperschaftssteuersatz von 35 Prozent auf 21 Prozent senkte.

„Ich weiß, dass es für einige Republikaner schockierend ist, dass die Regierung gelegentlich tatsächlich etwas tut, um arbeitenden Familien und Menschen mit niedrigem Einkommen zu helfen“, sagte er. „Plötzlich ist es eine schreckliche Idee, wenn wir etwas für arbeitende Menschen tun.“

Senator Sanders und fortschrittliche Gesetzgeber haben den Schritt der Regierung gelobt, bis zu 10.000 US-Dollar für Kreditnehmer von Bundesstudentendarlehen und bis zu 20.000 US-Dollar für Kreditnehmer, die Pell-Zuschüsse erhalten haben, zu stornieren, und gleichzeitig diese breit angelegte Erleichterung unterstrichen – ein Projekt von Befürwortern, die die Verwaltung und den Gesetzgeber vorangetrieben haben seit Jahren – markiert einen massiven ersten Schritt, um Wohlstands- und Bildungsunterschiede anzugehen.

Die demokratische Senatorin Elizabeth Warren, die zuvor ein Gesetz zum Schuldenerlass von bis zu 50.000 US-Dollar gebilligt hatte, sagte, die Regierung und der Kongress müssten daran arbeiten, die steigenden Kosten für die Hochschulbildung anzugehen.

„Wir haben viele Probleme im gesamten System. Der Präsident hat mit dem Werkzeug, das ihm zur Verfügung stand, getan, was er konnte, und das heißt, er hat dazu beigetragen, die Schuldenlast für Millionen von Amerikanern zu verringern“, sagte sie gegenüber CNN Lage der Nation am Sonntag. „Wir müssen uns direkt mit den Kosten des Colleges befassen. Unbedingt.“

Senator Sanders räumte die rechte Kritik ein, dass ein umfassender Schuldenerlass gegenüber denen, die bereits Kredite zurückgezahlt haben, als „unfair“ angesehen werden könnte, sagte jedoch, dass „die Antwort nicht darin besteht, Menschen, die mit diesen horrenden Studentenschulden nicht umgehen können, die Hilfe zu verweigern“.

„Die Antwort ist nicht, das zu tun, was die Republikaner tun wollen – ‚oh, es ist dieser Person gegenüber unfair, weil wir dieser Person helfen‘. Die Antwort ist, vielleicht eine Regierung zu schaffen, die für alle Menschen arbeitet und nicht nur für wohlhabende Wahlkampfspender“, sagte Senator Sanders.

Er belebte seine Forderung nach gebührenfreien öffentlichen Hochschulen und Universitäten, eine Idee, die in einer Reihe politischer Überlegungen im Rahmen einer Task Force „Einheit“ im Rahmen der Kampagnen von Sanders und Biden im Jahr 2020 auftauchte. Dieses Dokument unterstützte auch den Schuldenerlass für Studenten.

Nach Angaben des Weißen Hauses haben rund 43 Millionen Kreditnehmer von Bundesstudentendarlehen Anspruch auf Erleichterungen im Rahmen des diese Woche angekündigten Plans des Präsidenten, darunter 20 Millionen Menschen, die Anspruch auf einen vollständigen Schuldenerlass haben.

Der Präsident verlängert auch einen Rückzahlungsstopp aus der Pandemiezeit mit Zinssätzen von null Prozent bis zum 31. Dezember. Dieses Moratorium sollte am 1. September auslaufen.

Kreditnehmer, die Studentendarlehen des Bundes aufgenommen haben, um ihre College-Ausbildung zu bezahlen, und die weniger als 125.000 US-Dollar pro Jahr verdienen – oder 250.000 US-Dollar bei gemeinsamer Einreichung –, haben Anspruch auf einen Schuldenerlass von bis zu 10.000 US-Dollar.

Pell Grant-Empfänger unter derselben Einkommensschwelle haben Anspruch auf Erlass von bis zu 20.000 US-Dollar ihrer staatlichen Studentendarlehensschulden.

Senatorin Warren bemerkte, dass sie sich ihren Weg durch das College finanzieren konnte, während sie Teilzeit als Kellnerin arbeitete, bevor sie Sonderschullehrerin wurde, was ihr „Millionen Türen“ an Möglichkeiten öffnete, sagte sie.

„Diese Gelegenheit gibt es heute für keines unserer Kinder“, sagte sie gegenüber CNN. „Unser öffentliches Bildungssystem schafft keine Möglichkeiten mehr für Kinder wie mich und andere Familien, die es sich nicht leisten können, einen Scheck auszustellen. … Stattdessen sagen wir diesen jungen Leuten: ‚Du musst eine Ausbildung machen, aber wir werden die Schuldenketten um dich wickeln‘.“

Mehr als 40 Millionen Amerikaner halten rund 1,9 Billionen US-Dollar an Schulden aus Studentendarlehen, von denen die meisten in Bundesdarlehen eingewickelt sind. Laut der Education Data Initiative beträgt das durchschnittliche Guthaben 37.667 US-Dollar. Diese Schulden steigen bei Inhabern fortgeschrittener Abschlüsse auf Zehntausende von Dollar mehr an.

Die Höhe der Schulden, die aufgenommen wurden, um Studentendarlehen für die Kosten der Hochschulbildung zu finanzieren, ist in den letzten zehn Jahren stark gestiegen, da die Studiengebühren gestiegen sind und die Zahl der Einschreibungen an privaten Universitäten zugenommen hat, da die Regierungen Investitionen in die Hochschulbildung und Beihilfen gestrichen haben, wodurch die Studenten mit den College-Kosten belastet wurden und ihre Familien, während die Löhne stagnieren.

Kreditnehmer wurden auch von räuberischen Kreditprogrammen und himmelhohen Zinssätzen gefangen, die es vielen Kreditnehmern unmöglich machten, Fortschritte bei der Tilgung ihrer Schulden zu erzielen, wobei die Zinsen zu den Salden hinzukamen, die die ursprünglichen Kreditjahre nach dem Erwerb eines Abschlusses überstiegen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare