Mittwoch, Februar 8, 2023
StartNACHRICHTENBizarrer Prozess gegen den Gefängnismaler Doig erhält Schadensersatz in Höhe von 2,5...

Bizarrer Prozess gegen den Gefängnismaler Doig erhält Schadensersatz in Höhe von 2,5 Millionen Dollar

- Anzeige -


Gemälde von Peter Doig erzielen bei Auktionen normalerweise Millioneneinnahmen. Jetzt kassiert der Maler Millionen in einem Kunstprozess wegen eines Landschaftsbildes, das er nach eigenen Angaben gar nicht geschaffen hat.

Dem Maler Peter Doig sind in einem skurrilen Kunstverfahren 2,5 Millionen Dollar (rund 2,3 Millionen Euro) für ein angeblich von ihm geschaffenes Bild zugesprochen worden. Das hat laut US-Medienberichten ein Richter im US-Bundesstaat Illinois entschieden. Richter Gary Feinerman hatte sich bereits 2016 mit dem 63-jährigen Doig geeinigt. Ein 40-jähriges umstrittenes Landschaftsbild stammt nicht von Doig. Ähnlichkeiten zwischen dem Bild und Gemälden von Doig seien „reiner Zufall“, hatte Feinerman damals geurteilt.

Ein ehemaliger Gefängniswärter aus Kanada, der das Bild in den 1970er Jahren – angeblich von Doig in einem Gefängnis – gekauft hatte, hatte sich beschwert. Er kaufte das Gemälde für 100 Dollar. Der Maler gab jedoch an, nie dort gewesen zu sein. Der ehemalige Aufseher verklagte daraufhin Doig auf 7 Millionen Dollar Schadensersatz, weil er das Gemälde nicht mehr zu einem hohen Preis verkaufen konnte. Ein Chicagoer Kunsthändler, der sich bereit erklärte, beim Verkauf des Gemäldes zu helfen, argumentierte während des Prozesses, dass Doig die Urheberschaft wegen einer Rache gegen den Gefängniswärter verweigert habe.

Der ehemalige Aufseher und die Galerie, die das Gemälde an Doig verliehen hat, schulden dem Maler nach dem Urteil 2,5 Millionen Dollar Schadensersatz. „Wir sind erleichtert, diesen absurden Fall endlich zu einem Abschluss zu bringen“, wurde Doigs Anwalt zitiert. Einen Teil des Geldes will sein Mandant nun an eine gemeinnützige Organisation spenden.

Die Gemälde des gebürtigen Briten Doig brachten in der Vergangenheit zweistellige Millionenbeträge ein. Doig lehrt an der Düsseldorfer Kunstakademie und lebt hauptsächlich in Trinidad und New York.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare