Montag, Januar 24, 2022
StartNACHRICHTENBotschafter der Ukraine: Der Schlüssel zum NATO-Beitritt liegt in Deutschland

Botschafter der Ukraine: Der Schlüssel zum NATO-Beitritt liegt in Deutschland

- Anzeige -


DDer ukrainische Botschafter in Deutschland, Andreii Melnyk, hat die Regierung Ampel aufgefordert, den raschen NATO-Beitritt seines Landes voranzutreiben. Dazu müsse die Bundesregierung „sofort eine Initiative innerhalb des Bündnisses ergreifen, um über den Aktionsplan MAP schnellstmöglich die Nato-Mitgliedschaft auf die Straße zu bringen“, sagte Melnyk in einem Reuters-Interview. Das wäre die beste Abschreckung gegen eine neue Militärinvasion.

„Der Schlüssel zum NATO-Beitritt der Ukraine liegt weitgehend in deutscher Hand“, fügte Melnyk hinzu. „Wir fordern die Ampel-Koalition daher auf, diese historische Chance nicht zu verpassen und dafür zu sorgen, dass die Sicherheit auf dem europäischen Kontinent nachhaltig gestärkt wird und keine Grauzonen entstehen.“

Seine Regierung ist den westlichen Verbündeten dankbar, dass sie die NATO-Mitgliedschaft der Ukraine als nicht verhandelbar betrachten und Russland kein Vetorecht einräumen.

Äußerst gefährlich wäre es aber, wenn durch die Gespräche zwischen den USA und Russland der Beitritt verlangsamt und auf Eis gelegt würde – „fast bis zum Heiligen Niemals“. Das wäre ein historischer Fehler. „Es darf keine faulen Kompromisse mit Russland auf Kosten der Ukrainer geben.“

Am Montag bestätigten die Nato-Staaten die Beitrittsperspektive der Ukraine. Russland hingegen fordert, dass die Nato die Ukraine vom Beitritt ausschließt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare