Freitag, Oktober 7, 2022
StartNACHRICHTENBundesliga: Bitterer Derby-Erfolg für den BVB

Bundesliga: Bitterer Derby-Erfolg für den BVB

- Anzeige -


Borussia Dortmund holte sich gegen Schalke 04 einen 1:0 (0:0)-Prestigesieg. Ein großer Wermutstropfen ist allerdings die Verletzung von Marco Reus.

Beim Stand von 0:0 verstauchte sich der BVB-Kapitän nach 30 Minuten nach einem Zweikampf den Knöchel und musste mit offensichtlich großen Schmerzen auf einer Trage vom Platz getragen werden. Hässlich: Die Schalker Fans skandierten „Auf Wiedersehen“, als Reus in die Katakomben transportiert wurde.

Sportlich war das Derby bis dahin wenig ereignisreich. Außenseiter Schalke war auf Augenhöhe mit Dortmund, ließ in der Defensive nicht viel zu – schaffte es aber auch nicht, selbst gefährlich zu werden.

Der für Reus eingewechselte Giovanni Reyna hatte eine große Chance zur Führung, verfehlte aber einen Kopfball aus kurzer Distanz (35.). Weitere Großchancen gab es vor der Pause nicht.

Auch in der zweiten Halbzeit dominierte die kämpferische Komponente das Spiel. Der BVB hatte deutlich mehr Ballbesitz und gewann auch die meisten Zweikämpfe – in den entscheidenden Momenten kam Schalke aber immer wieder ein Fuß oder ein anderes Körperteil in die Quere.

Und plötzlich hatten die Gäste eine Riesenchance. Kenan Karaman schloss im gegnerischen Strafraum ab, Nico Schlotterbeck verhinderte die Schalker Führung (62.).

Vieles deutete darauf hin, dass das erste Revierderby nach einjähriger Abstinenz torlos enden würde, weil Schalke in der zweiten Liga spielte – doch dann schlug Dortmund zu. Youssoufa Moukoko köpfte nach Flanke von Marius Wolf ein und erzielte aus kurzer Distanz das umjubelte Tor für den BVB (79.).

Wenig später entschieden die Gastgeber das Spiel fast endgültig. Reyna zirkelte den Ball knapp am gegnerischen Tor vorbei (81.). Weil Schalke in der Schlussphase nicht mehr gefährlich war, verlor der BVB Reus, sicherte sich aber den Derbysieg.

Am 8. Spieltag muss Borussia Dortmund nach Müngersdorf zum 1. FC Köln (Samstag, 1. Oktober 2022, 15:30 Uhr). Einen Tag später empfängt der FC Schalke 04 den FC Augsburg (17.30 Uhr).

Diese: sportschau.de



Quelllink

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare