Dienstag, September 27, 2022
StartNACHRICHTENChersons Gegenangriff beginnt, als Kiew die russischen Truppen zur Flucht auffordert –...

Chersons Gegenangriff beginnt, als Kiew die russischen Truppen zur Flucht auffordert – live

- Anzeige -


Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die russischen Soldaten aufgefordert, über die Grenze zu fliehen, nachdem seine Truppen eine Gegenoffensive um die südliche Stadt Cherson gestartet hatten.

„Wenn sie überleben wollen, ist es Zeit für das russische Militär, wegzulaufen. Geht nach Hause“, sagte Herr Selenskyj in seiner nächtlichen Ansprache am Montag. „Die Ukraine nimmt ihre eigenen zurück“, fügte er hinzu.

Die Kommentare des Präsidenten kamen, als die Ukraine behauptete, ihre Streitkräfte hätten in mehreren Gebieten in der Nähe der Schwarzmeerstadt Cherson, die zu Beginn des Krieges von Moskau erobert wurde, russische Linien durchbrochen.

Oleksiy Arestovych, einer der leitenden Berater von Herrn Selenskyj, sagte, die ukrainische Armee habe es geschafft, die russische Verteidigung in verschiedenen Sektoren innerhalb „weniger Stunden“ zu überwältigen. Der Kreml wies die Behauptung zurück.

In seinem neuesten Update zum Ukraine-Krieg sagte das britische Verteidigungsministerium (MoD), dass die ukrainischen Artillerieangriffe in der Nähe von Cherson am 29. August zugenommen haben.

Es fügte hinzu, dass russische Einheiten in der Stadt „wahrscheinlich unterbesetzt und auf schwache Versorgungsleitungen durch Fähr- und Pontonbrücken über den Dnipro angewiesen sind“.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare